Absolventenpanel 1993

Start of the project: 01-Sept-1993 - End of the project: 30-Nov-2002

Mit dem Prüfungsjahrgang 1993 wurde mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) nach dem Jahrgang 1989 ein weiterer Absolventenjahrgang im Rahmen einer bundesweit repräsentativen Längsschnittuntersuchung zum Studienverlauf und Berufseintritt zum zweiten Mal - fünf Jahre nach dem Erstexamen - befragt. Angesichts des Wandels im Beschäftigungssystem, der krisenhaften Berufsstartphasen für viele Absolvent(inn)en vor allem technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge dieses Jahrgangs wurden insbesondere die Veränderungen in den Strukturen und Bedingungen des Berufseinstiegs und der beruflichen Integration und Desintegration untersucht.
Im Zentrum der Bearbeitung lagen Daten zur Promotion sowie zur beruflichen Reintegration von Absolvent(inn)en mit schwierigem bzw. misslungenem Berufsstart. Besondere Aufmerksamkeit wurde darüber hinaus den beruflichen Werdegängen von Frauen aus technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen, den Perspektiven früher Einmündung in die Selbständigkeit und den Folgen moderner betrieblicher Strukturen und Anforderungen für die Hochschulausbildung gewidmet.

In der Reihe "Der Wandel der Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft und die Entwicklung der Beschäftigungsperspektiven von Hochschulabsolventen" sind drei Teiluntersuchungen entstanden:

  • Die erste Teiluntersuchung gibt Aufschluss über Situation, Struktur und Entwicklungspotential selbständiger beruflicher Tätigkeit von Hochschulabsolvent(inn)en. Dabei wurde geprüft, wie sich der Umfang selbständiger Berufstätigkeit von Hochschulabsolvent(inn)en unterschiedlicher Disziplinen entwickelt. Zweitens wurde untersucht, inwieweit subjektive und qualifikatorische Voraussetzungen für eine berufliche Selbständigkeit bei denjenigen Absolvent(inn)en, die sie ergriffen haben, vorliegen und inwiefern sie sich in dieser Hinsicht von Nichtselbständigen unterscheiden.
  • In der zweiten Teiluntersuchung wurden in Fortführung und Aktualisierung der Analyse einer Sonderstichprobe des Prüfungsjahrgangs 1993 aktuelle Daten zur Situation von Absolventinnen technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge untersucht. Gegenstände waren die subjektiven und objektiven Determinanten des Übergang ins Erwerbsleben sowie der Chancen der beruflichen Etablierung und der besonderen Risiken beruflicher Desintegration dieser Frauen.
  • Mit der dritten Teiluntersuchung wurde ein Beitrag zur Überprüfung und Analyse des Strukturwandels von Beschäftigungsverhältnissen der Hochschulabsolvent(inn)en und der Modernisierung der Organisations- und Arbeitsstrukturen in akademischen Funktionsfeldern geleistet. Es wurde untersucht, ob sich innerhalb der Arbeitsstrukturen und Beschäftigungsverhältnisse, in denen Hochschulabsolvent(inn)en tätig sind, Kennzeichen einer organisatorischen Restrukturierung bzw. Tendenzen einer Aufweichung tradierter Normalarbeitsverhältnisse abzeichnen. Für beide Aspekte erfolgte auch eine Überprüfung ggf. veränderter bzw. zu verändernder Qualifikationsanforderungen.
Show more Show less

Whole project

Publications

Modernisierung der Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft und Beschäftigung von Hochschulabsolventen.

Minks, K.-H., & Schaeper, H. (2002).
Modernisierung der Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft und Beschäftigung von Hochschulabsolventen. Ergebnisse aus Längsschnittuntersuchungen zur beruflichen Integration von Hochschulabsolventinnen und -absolventen (Hochschulplanung 159). Hannover: HIS.
ISBN 3-930447-50-9

Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen - neue Chancen zwischen Industrie und Dienstleistungsgesellschaft.

Minks, K.-H. (2002).
Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen - neue Chancen zwischen Industrie und Dienstleistungsgesellschaft. Ergebnisse einer Längsschnittuntersuchung zur beruflichen Integration von Frauen aus technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen (Hochschulplanung 153). Hannover: HIS.
ISBN 3-930447-43-6

Selbständigkeit von Hochschulabsolventen.

Holtkamp, R., & Imsande, J. (2001).
Selbständigkeit von Hochschulabsolventen. Entwicklungen, Situation und Potential (HIS-Kurzinformation A2/2001). Hannover: HIS.

Das Potential für Selbstständigkeit unter Hochschulabsolventen.

Minks, K.-H. (1998).
Das Potential für Selbstständigkeit unter Hochschulabsolventen. Sonderauswertung aus den Absolventenbefragungen der Prüfungsjahrgänge 1989 und 93 (HIS-Kurzinformation A1/1998). Hannover: HIS.

Soziale Herkunft deutscher Studienanfänger.
Aufbaustudium - Karriereleiter, Nachholqualifikation oder Wartehalle des Arbeitsmarktes?

Bathke, G.-W., & Minks, K.-H. (1997).
Soziale Herkunft deutscher Studienanfänger.
Aufbaustudium - Karriereleiter, Nachholqualifikation oder Wartehalle des Arbeitsmarktes?
(HIS-Kurzinformation A11/1997). Hannover: HIS.

Researchers

Dr. Hildegard Schaeper

Press contact

Daniel Matthes
Daniel Matthes +49 511 450670-532
To press section

Employer/client

Bundeministerium für Bildung und Forschung