EUROGRADUATE

Projektbeginn: 01.11.2013

Als Teil der European Graduate Tracking Initiative der Europäischen Kommission kommt EUROGRADUATE dem wachsenden Bedarf nach vergleichbaren und qualitativ hochwertigen Daten über Absolvent*innen der europäischen Bildungssysteme entgegen. Das spezifische Ziel von EUROGRADUATE ist eine regelmäßige, umfassende, vergleichbare und längsschnittliche europäische Datenquelle zu Hochschulabsolvent*innen zu schaffen. Im Rahmen des Projekts sollen die Bildungsverläufe von Absolvent*innen erfasst werden, wie sie ihre Studienerfahrungen bewerten und wie sich diese auf ihre berufliche Laufbahn und ihr Leben als europäische Bürger*innen auswirkt.

Sowie die Hochschulbildung für das Wohlergehen und den Wohlstand des Einzelnen und der Gesellschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt, wächst das Interesse an vergleichbaren Daten über Hochschulabsolvent*innen in der EU. Es wird erwartet, dass Hochschulbildung Wirtschaftswachstum und Innovation beschleunigt, Beschäftigungsfähigkeit verbessert und Arbeitslosigkeit senkt sowie Toleranz, bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Integration befördert. Es bleibt jedoch unklar, inwieweit die Hochschulsysteme der europäischen Länder diese Erwartungen erfüllen und wie die individuelle und gesellschaftliche Bedeutung von Hochschulbildung verbessert werden können. Unter anderem mangelt es an vergleichbaren Daten über die europäischen Hochschulabsolvent*innen, um zu beobachten und zu analysieren, wer die Absolvent*innen sind, was sie tun und wie die Hochschulbildung ihnen bei ihrer Karriere und ihren gegenwärtigen Tätigkeiten geholfen hat. Internationale Vergleiche und Daten helfen dabei, Möglichkeiten zur Verbesserung von Hochschulbildung zu identifizieren. Sie liefern Erkenntnisse über kontextbezogene Faktoren, die die berufliche Entwicklung von Hochschulabsolvent*innen beeinflussen, wie z.B. Arbeitsmarktbedingungen und -strukturen oder die Merkmale des jeweiligen Bildungssystems. Die European Graduate Tracking Initiative zeigt, dass zunehmend anerkannt wird, wie wichtig es ist, die Qualität und die Ergebnisse von Hochschulbildung in der EU anhand von Absolvent*innen-Studien zu messen.

Vor diesem Hintergrund verfolgt EUROGRADUATE die folgenden Ziele:

  • Entwicklung und Umsetzung einer vergleichbaren und qualitativ hochwertigen europäischen Absolvent*innen-Studie
  • Förderung, Weiterentwicklung und Angleichung nationaler und internationaler Erhebungsstrukturen und Ressourcen, um auf eine umfassende europäische Absolvent*innen-Studie hinzuarbeiten
  • Einbindung und Integration möglichst vieler europäischer Länder mit dem Ziel, die Länder des gesamten Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) einzubeziehen
  • Etablierung von EUROGRADUATE als Marke

Das Projekt wird von einem internationalen Konsortium aus erfahrenen und auf große, internationale Umfrageprojekte in der Hochschulforschung spezialisierten Organisationen durchgeführt und vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) koordiniert; s. „Einzelprojekte“ für weitere Informationen.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Publikationen

Higher education and active citizenship in five European countries: How institutions, fields of study and types of degree shape the political participation of graduates.

Mühleck, K., & Hadjar, A. (2023). Higher education and active citizenship in five European countries: How institutions, fields of study and types of degree shape the political participation of graduates. Research in Comparative and International Education, 18(1), 32-54. https://doi.org/10.1177/17454999231157160
Datensätze

Research Centre for Education and the Labour Market (ROA); Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW); Institut für Höhere Studien (IHS); Agency for Science and Higher Education of Croatia (ASHE), cApStAn linguistic quality control (cApStAn); Centre for Higher Education Studies (CHES); DESAN Research Solutions (DESAN); Faculty of Law of the University of Zagreb (UZ); GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (GESIS); Research and Higher Education Monitoring and Analysis Centre (MOSTA); National Commission for Further and Higher Education of Malta (NCFHE); Nordic Institute for Studies in Innovation, Research and Education (NIFU); Panteion University of Social and Political Sciences (UPSPS). (2021). EUROGRADUATE-Pilotbefragung 2018. Abrufbar unter: 10.21249/DZHW:egr2018:2.0.0

Ansprechperson

Kai Mühleck
Dr. Kai Mühleck 0511 450670-156

Projektwebsite

https://www.eurograduate.eu