Internationale Wissenschaftler*innen an deutschen Hochschulen: Von der Postdoc-Phase zur Professur (InWiDeHo)

Eine Analyse von Herausforderungen und Gelingensbedingungen

Projektbeginn: 01.04.2022 - Projektende: 31.07.2023

Das Forschungsprojekt InWiDeHo untersucht, ob und ggf. welche Hürden für internationale Wissenschaftler*innen beim Übergang von der Postdoc-Phase in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis als Professor*in an Hochschulen in Deutschland bestehen. Im Rahmen einer qualitativen Studie werden dazu zunächst internationale Nachwuchswissenschaftler*innen und neu berufene Professor*innen befragt. Anschließend wird durch Erhebungen an deutschen Universitäten eruiert, welche organisationalen Zielsetzungen und Maßnahmen dazu beitragen, diese Hürden abzubauen. Aus den Ergebnissen werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, wie der Verbleib internationaler Wissenschaftler*innen in Deutschland unterstützt und insbesondere der Anteil internationaler Professor*innen an deutschen Hochschulen erhöht werden kann.

Ansprechperson

Susanne Jaudzims
Dr. Susanne Jaudzims 0511 450670-377

Projektmitarbeit

Frank Dölle Dr. Axel Oberschelp

Gefördert von

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Kooperationspartner

Deutscher Akademischer Austausch Dienst