Ertragreicher Studienabbruch? Nichtmonetäre Erträge mehrdimensionaler Studienerfahrungen

Projektbeginn: 01.06.2021 - Projektende: 31.05.2024

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt ist sowohl in der ökonomischen als auch soziologischen Bildungsforschung verortet und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie Studienerfolg und Studienabbruch II gefördert. Das Projekt untersucht mittels kausaler Methoden nicht-monetäre Erträge unterschiedlicher Studienabbruchserfahrungen und wählt dabei bewusst einen mehrdimensionalen Zugang, indem der Studienabbruch und damit einhergehende Studienerfahrungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den Blick genommen werden. Anders als in der Forschung zu monetären Bildungserträgen soll der Blick über den reinen Erwerb von Bildungszertifikaten und Humankapital hinaus auf den gesamten Bildungsprozess mit allen wirksamen Bildungsbestandteilen und Mechanismen gelenkt werden, die von einem ohne Abschluss beendeten Studium in unterschiedlichem Ausmaß beeinflusst werden können. Es wird vermutet, dass die Teilnahme an akademischen und nicht-curricularen Aktivitäten in der Hochschule nicht nur die Kompetenzen der Studierenden erweitert, sondern auch ihre nicht-kognitiven Fähigkeiten, ihre Einstellungen und ihre Ziele verändern kann. Die Analysen erfolgen anhand systematisch verschränkter längsschnittlicher Befragungsdaten des DZHW, die durch administrative Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergänzt werden. Die Ergebnisse des angestrebten Forschungsvorhabens versprechen evidenzbasierte Erkenntnisse darüber, inwiefern sich die Investition in tertiäre Bildung auch ohne das Erwerben eines Zertifikats für ein Individuum lohnen kann.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Vorträge

Ertragreicher Studienabbruch? Nichtmonetäre Erträge mehrdimensionaler Studienerfahrungen.

Trennt, F., Carstensen, J., & Peter, F. (2021, November). Ertragreicher Studienabbruch? Nichtmonetäre Erträge mehrdimensionaler Studienerfahrungen. Vortrag auf der Tagung Auftaktveranstaltung – Forschung über Studienerfolg und Studienabbruch II, FernUniversität Hagen.

Profitable dropout? Non-monetary Returns of Multidimensional Studying Experience.

Trennt, F., Carstensen, J., & Peter, F. (2021, September). Profitable dropout? Non-monetary Returns of Multidimensional Studying Experience. Vortrag auf der Konferenz 3rd Forum „Higher Education and the Labour Market“ (HELM), Institute for Employment Research (IAB) and the German Centre for Higher Education Research and Science Studies (DZHW).

Ansprechpersonen

Frauke Peter
Dr. Frauke Peter 0511 450670-126
Johann Carstensen
Dr. Johann Carstensen 0511 450670-914

Projektmitarbeit

Fabian Trennt

Gefördert von

Bundesministerium für Bildung und Forschung