Maßnahmen zur Effizienzsteigerung des fdz.DZHW in den Bereichen Datenaufnahme, Nutzeranfragen und Kommunikation

Projektbeginn: 01.06.2017 - Projektende: 31.05.2019

Als Teilprojekt des Forschungsdatenzentrums für die Hochschul- und Wissenschaftsforschung des DZHW (fdz.DZHW) befasst sich das Projekt „Maßnahmen zur Effizienzsteigerung des fdz.DZHW in den Bereichen Datenaufnahme, Nutzeranfragen und Kommunikation“ mit der Optimierung und dem Ausbau einzelner Prozesse des Forschungsdatenzentrums. Schwerpunkte des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes liegen in den folgenden Bereichen:

  • Erarbeitung einer softwaregestützten prozessbegleitenden Dokumentation von Studien (am Beispiel zukünftiger Studien des DZHW, z. B. Student Life Cycle, National Academics Panel Study)
  • Standardisierung von Aufbereitungsprozessen und der Dokumentation von Studien des DZHW
  • Einrichtung eines Dienstleitungsportals für die effiziente Bearbeitung von Datennutzungsanfragen
  • Erstellung eines Konzeptes für die Öffentlichkeitsarbeit am fdz.DZHW und Bewältigung temporärer Mehraufwände im Bereich Öffentlichkeitsarbeit während der Startphase des fdz.DZHW (z. B. Teilnahme an internationalen Tagungen, Konzipierung einer Nutzer(innen)befragung)
  • Erstellung eines Konzeptes für die Aufnahme externer Studien
  • Erstellung eines Konzeptes für Nutzerschulungen sowie Durchführung einer exemplarischen Nutzerschulung
  • Erstellung eines Konzeptes für Nutzerkonferenzen sowie Durchführung einer exemplarischen Nutzerkonferenz
Mehr erfahren Weniger anzeigen

Projektleitung

Andreas Daniel
Dr. Andreas Daniel Projektleitung 0511 450670-402

Projektmitarbeit

Florence Baillet Anne Gärtner Ute Hoffstätter Percy Scheller Dr. Anne Weber

Pressekontakt

Daniel Matthes
Daniel Matthes 0511 450670-532
Zum Pressebereich

Projektwebsite

https://fdz.dzhw.eu

Gefördert von

Bundeministerium für Bildung und Forschung