Unterstützung der „AG Hochschulentwicklung 2030+“ in Thüringen

Projektbeginn: 21.12.2021 - Projektende: 30.09.2022

Das Land Thüringen hat eine Arbeitsgruppe (AG Hochschulentwicklung 2030+) eingesetzt, um die Hochschulen des Landes und die Perspektiven des Landeshochschulsystems bis zum Jahr 2030 einer kritischen Reflexion zu unterziehen. Die Empfehlungen der Arbeitsgruppe sollen in die zukünftige Hochschulpolitik einfließen.

Das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) unterstützt die Arbeitsgruppe in der ersten Phase durch die Bereitstellung eines Datenberichts auf Grundlage der amtlichen Statistik. Dieser Datenbericht ist u.a. Gegenstand der Auftaktsitzung der Arbeitsgruppe und bietet einen Überblick über das Hochschulsystem Thüringens einschließlich vergleichender Perspektiven auf andere Bundesländer.

Der gesamte Prozess ist in Module gegliedert, die jeweils nach Bedarf vom TMWWDG beauftragt werden können. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die datenbezogene Unterstützung der Arbeitsgruppe entsprechend der Ergebnisse und Diskussion der Auftaktsitzung sowie die Unterstützung bei der Abschlussberichtserstattung. Der weitere Einbezug des DZHW kann vom TMWWDG im laufenden Prozess bei Bedarf beauftragt werden.

Mehr erfahren Weniger anzeigen
Publikationen

Überblick über das thüringische Hochschulsystem.

Dölle, F., & Oberschelp, A. (2022). Überblick über das thüringische Hochschulsystem. Datenbericht für die Auftaktsitzung der AG Hochschulentwicklung 2030+. Hannover.
Vorträge

Überblick über das thüringische Hochschulsystem. Ausgewählte Ergebnisse des Datenberichts für die Auftaktsitzung der AG Hochschulentwicklung 2030+.

Dölle, F., & Oberschelp, A. (2022, Januar). Überblick über das thüringische Hochschulsystem. Ausgewählte Ergebnisse des Datenberichts für die Auftaktsitzung der AG Hochschulentwicklung 2030+. Vortrag im Rahmen der Auftaktsitzung der AG Hochschulentwicklung 2030+, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

Ansprechpersonen

Frank Dölle
Frank Dölle 0511 450670-349
Axel Oberschelp
Dr. Axel Oberschelp 0511 450670-348

Projektmitarbeit

Carsten Deuse Peter Jenkner

Auftraggeber

Thüringer Minesterium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft