Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Responses of Organizational Units to Institutionalized Demands: The Strategic Handling of Employment Advertisments for Professorships by Selection Committees.

Klawitter, M. (2016, März/April).
Responses of Organizational Units to Institutionalized Demands: The Strategic Handling of Employment Advertisments for Professorships by Selection Committees. Vortrag im Rahmen des 12th Workshop on New Institutionalism in Organization Theory in Luzern, Schweiz.

Organizing Translational Research.

Reinhart, M., & Gauch, S. (2016, März).
Organizing Translational Research. Berichtspräsentation, Berlin Institute of Health, Berlin.

Performanz. Wissenschaftliche Leistung als Aufführung.

Reinhart, M. (2016, März).
Performanz. Wissenschaftliche Leistung als Aufführung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Frühjahrstreffens der Forschungsplattform "Organizations & Society", Universität Innsbruck (Österreich).

Hirndoping unter Studierenden - Aktuelle Befunde zu Verbreitung, Formen und Faktoren leistungsbezogenen Substanzkonsums im Studium .

Middendorff, E., & Poskowsky, J. (2016, März).
Hirndoping unter Studierenden - Aktuelle Befunde zu Verbreitung, Formen und Faktoren leistungsbezogenen Substanzkonsums im Studium . Beitrag auf dem Fachforum "Gesundheit ist auch an Hochschulen gesetzt!" des Kongresses "Armut und Gesundheit 2016 - Der Public Health-Kongress in Deutschland" an der TU Berlin, Berlin.

The influence of the first job placement on long-term professional success of higher education graduates – evidence from a panel study.

Briedis, K. (2016, März).
The influence of the first job placement on long-term professional success of higher education graduates – evidence from a panel study. Vortrag auf der EUROGRADUATE-Abschlusstagung in Berlin.

The feasibility of a European graduate study. Results and recommendations of the EUROGRADUATE feasibility study.

Mühleck, K. (2016, März).
The feasibility of a European graduate study. Results and recommendations of the EUROGRADUATE feasibility study. Vortrag auf dem "Final Seminar of the EUROGRADUATE feasibility study", Berlin.

Final Seminar of the EUROGRADUATE feasibility study.

Mühleck, K. (2016, März).
Final Seminar of the EUROGRADUATE feasibility study. Berlin.

Vorhaltung von Forschungsinformationen gemäß des Standards "Kerndatensatz Forschung" - Nutzen und Herausforderungen für Hochschul – und Forschungsbibliotheken.

Riechert, M. (2016, März).
Vorhaltung von Forschungsinformationen gemäß des Standards "Kerndatensatz Forschung" - Nutzen und Herausforderungen für Hochschul – und Forschungsbibliotheken. Vortrag auf dem 16. Bibliothekskongress, Leipzig.

Wenn Räume ineinandergreifen: neue Chancen und neue Herausforderungen des wiss. Nachwuchses.

Schürmann, R., & Sembritzki, T. (2016, März).
Wenn Räume ineinandergreifen: neue Chancen und neue Herausforderungen des wiss. Nachwuchses. Vortrag auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) "Räume für Bildung. Räume der Bildung" im Rahmen des Symposiums "Hochschulen - Gendered Spaces", Kassel.

Against the Odds? Akademische Verselbständigung im Kontext erwartbarer und erwartungswidriger Karriereverläufe in der Wissenschaft.

Briedis, K. (2016, März).
Against the Odds? Akademische Verselbständigung im Kontext erwartbarer und erwartungswidriger Karriereverläufe in der Wissenschaft. Vortrag als Discussant im Symposium auf der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF) in Berlin.

Zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Jungbauer-Gans, M. (2016, März).
Zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses. Vortrag auf der gemeinsamen Tagung "Zwischen Baum und Borke" von GfHf, DegEval, dghd, DGWF, Stifterverband, ZBH und ZQ in Mainz.

Die nachschulischen Bildungsverläufe von ost- und westdeutschen Studienberechtigten der Kohorten 1990 und 1999. Erfolgreich trotz unterschiedlicher Startbedingungen?

Spangenberg, H. (2016, März).
Die nachschulischen Bildungsverläufe von ost- und westdeutschen Studienberechtigten der Kohorten 1990 und 1999. Erfolgreich trotz unterschiedlicher Startbedingungen? Vortrag auf der Jahreskonferenz der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) in Berlin.

You can’t always get what you want? Career Intentions and Job placement of Doctorate Holders.

Tesch, J. (2016, März).
You can’t always get what you want? Career Intentions and Job placement of Doctorate Holders. Vortrag auf dem CWTS Research Seminar, Centre for Science and Technology Studies (CWTS), Leiden, Niederlande.

Führt Kooperation in der Wissenschaft zu besseren Karrierechancen?

Jungbauer-Gans, M. (2016, März).
Führt Kooperation in der Wissenschaft zu besseren Karrierechancen? Vortrag auf der GEBF Jahrestagung in Berlin.

Bildungsaufstieg wider die Erwartung? Warum sich Studienberechtigte aus bildungsfernen Herkunftsfamilien für ein Studium entscheiden.

Ortenburger, A., & Kohlrausch, B. (2016, März).
Bildungsaufstieg wider die Erwartung? Warum sich Studienberechtigte aus bildungsfernen Herkunftsfamilien für ein Studium entscheiden. Vortrag auf der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) "Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne" in Berlin.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912