Vorträge und Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Review Articles: Functions, Uses and Reception Patterns in the Scholarly Publication System.

Blümel, C. (2023, Juni).
Review Articles: Functions, Uses and Reception Patterns in the Scholarly Publication System. Vortrag auf dem Seminar Sociology of Science, Technical University of Berlin, Berlin, Deutschland.

" Cancel Culture " .

Fabian, G. (2023, Juni).
"Cancel Culture". Impulsvortrag auf dem Workshop "Cancel Culture", ZEIT-Stiftung, Hamburg.

Warum zweifeln Studierende am Studium? Und helfen ihnen die Beratungsangebote der Hochschulen?

Heublein, U. (2023, Juni).
Warum zweifeln Studierende am Studium? Und helfen ihnen die Beratungsangebote der Hochschulen? Keynote auf der Tagung Orientierung verstehen und gestalten, TU Berlin, Berlin.

Ist wertebasierte Governance die Antwort von Hochschulen auf vielfältige Herausforderungen?

Jungbauer-Gans, M. (2023, Juni).
Ist wertebasierte Governance die Antwort von Hochschulen auf vielfältige Herausforderungen? Vortrag im Rahmen der Veranstaltung 50 Jahre IHF - Das nächste Kapitel der Hochschulforschung, IHF München, Katholische Akademie München.

Geschlechterungleichheiten in der Promotionsphase. Ergebnisse aus der National Academics Panel Study.

Brandt, G., & Muschik, M. L. (2023, Juni).
Geschlechterungleichheiten in der Promotionsphase. Ergebnisse aus der National Academics Panel Study. Vortrag im Rahmen der Graduiertenwerkstatt, Graduiertenkolleg "Modell Romantik", Friedrich Schiller Universität Jena.

How publishing markets shape researchers’ publishing strategies: A comparative analysis of History and Psychology.

Hesselmann, F., & Sachse, J. (2023, Juni).
How publishing markets shape researchers’ publishing strategies: A comparative analysis of History and Psychology. Vortrag auf der Tagung STS Italia 2023, Bologna.

Studienabbruch, Habitus und Gesellschaftsbild in der Informatik. Exemplarische Fallstudien aus einem qualitativen Forschungsprojekt.

Schneider, H. (2023, Juni).
Studienabbruch, Habitus und Gesellschaftsbild in der Informatik. Exemplarische Fallstudien aus einem qualitativen Forschungsprojekt. In A. Lange-Vester (Vorsitz), Passungsverhältnisse im Studium: Beharrliche Bildungsungleichheiten und Chancen der Öffnung. Symposium im Rahmen der Tagung Zeiten des Umbruchs? Bildung zwischen Persistenz und Wandel, Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) und Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL), Zürich, Schweiz.

Neue Herausforderungen, neue Strukturen? Ein Rückblick und Ausblick auf zentrale Entwicklungslinien der Nachwuchsförderung.

Wegner, A. (2023, Juni).
Neue Herausforderungen, neue Strukturen? Ein Rückblick und Ausblick auf zentrale Entwicklungslinien der Nachwuchsförderung. Keynote im Rahmen der Eröffnungsfeier zur Neugründung des IFGPZ "IPZ goes IFGPZ", Universität Koblenz, Koblenz.

Mining the History Sections of Wikipedia Articles on Science and Technology.

Kircheis, W., Schmidt, M., Simons, A., Stein, B., & Potthast, M. (2023, Juni).
Mining the History Sections of Wikipedia Articles on Science and Technology. Vortrag auf der Konferenz 23rd ACM/IEEE Joint Conference on Digital Libraries (JCDL 2023), Santa Fe, New Mexico, USA.

Dropout intentions of students with disabilities.

Rußmann, M., Netz, N., & Lörz, M. (2023, Juni).
Dropout intentions of students with disabilities. Vortrag auf dem Kongress XX ISA World Congress of Sociology, International Sociological Association (ISA), Melbourne, Australia.

The Role of Education in Coping with Work-Related Stressors.

Schoger, L. (2023, Juni/Juli).
The Role of Education in Coping with Work-Related Stressors. Vortrag auf der Konferenz XX ISA World Congress of Sociology (RC30 Sociology of Work), Melbourne, Australien.
Abstract

Work is a central area of human life in which stress can affect a person’s health over a long period of time. From a health sociological perspective I assume that education as a resource is able to support the management of work-related stress(ors) and thus has an impact on health. This contribution deals with the research question of whether more highly educated people cope better with work-related stressors than those people who are less highly educated. I use Data from the National Educational Panel Study (NEPS; starting cohort adults (SC6)) and perform a cross sectional analysis. I estimate linear regression models to analyse the effect of stressors at the workplace on work-related stress.

Multiple-Value Governance in (German) Higher Education: a New Paradigm?

Kleimann, B. (2023, Juni).
Multiple-Value Governance in (German) Higher Education: a New Paradigm? Vortrag auf der Konferenz 9. Internationale Konferenz “Higher Education Advances”, HEAd'23, Valencia, Spanien.

Access to professorships: Advantages, challenges and results of survey experiments.

Netz, N. (2023, Juni).
Access to professorships: Advantages, challenges and results of survey experiments. Vortrag im Rahmen des Wissenschaftspolitischen Gesprächskreises, LCSS, Hannover.

Qualitative Daten nachnutzen – Status Quo, Herausforderungen und Perspektiven.

İkiz-Akıncı, D., Mozygemba, K., & Gebel, T. (2023, Juni).
Qualitative Daten nachnutzen – Status Quo, Herausforderungen und Perspektiven. Poster auf der Tagung 20 Jahre Sektion "Methoden der qualitativen Sozialforschung": Blick zurück nach vorn. Tagung der Sektion Methoden der Qualitativen Sozialforschung anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens, Mainz.

4th Mobile Apps and Sensors in Surveys (MASS) Workshop.

Cernat, A., Struminskaya, B., Lugtig, P., Keusch, F., & Höhne, J. K. (2023, Juni).
Workshop 4th Mobile Apps and Sensors in Surveys (MASS) Workshop, Manchester, UK.

Kontakt

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen 0511 450670-912