Uwe Ruß

Uwe Ruß

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 0511 450670-107
  • 0511 450670-960

Uwe Ruß studierte Soziologie und Philosophie an der Georg-August-Universität Göttingen sowie Soziologie und Holocaust and Genocide Studies an der Universität Uppsala. Sein Studium schloss er 2012 mit einer Arbeit über den Zusammenhang von Einkommensungleichheit, Bildungsungleichheiten und meritokratischen Einstellungen am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) ab. Von 2012 bis 2016 unterrichtete er empirische Sozialforschung, soziologische Theorie und quantitative Datenanalyse an der Freien Universität Berlin. Uwe Ruß ist seit Oktober 2016 Partner des Potsdamer Sozialunternehmens Social Science Works, seit März 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) in Hannover. Seine Dissertation zu Wohlfahrtsstaatseinstellungen und Unterstützung für das politische System in Europa schließt er derzeit ab.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
National Academics Panel Study (Nacaps)
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
National Academics Panel Study (Nacaps)
Lehre

fu:stat, statistische Beratungseinheit der Freien Universität Berlin:

  • Stata-Grundlagen (2016)

Master "Soziologie – Europäische Gesellschaften", Freie Universität Berlin:

  • Advanced Data Analysis Using Stata (2015)
  • Conflict Sociology and Conflict Theory (2012, 2015)
  • Does it Matter What the People Think? Material Inequalities and Their Legitimation in Modern Welfare States (2012)
  • Introduction to Data Analysis With Stata (2013, 2014, 2016)
  • Research Practicum: The Political Relevance of Culture (2013, mit Sophia Schubert)
  • Research Practicum: Attitudes Towards Social Inequality (2014, mit Zsófia Ignácz)