Sabrina Petersohn

Sabrina Petersohn

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 030 2064177-33
  • 030 2064177-99

Sabrina Petersohn schloss ihr Magisterstudium der Soziologie, Politikwissenschaften und des Öffentliches Rechts 2011 an der Universität Potsdam ab. Von 2012 bis 2016 arbeitete Frau Petersohn als wissenschaftliche Mitarbeiterin am GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften in Köln. Von Januar 2014 bis Dezember 2016 war sie dort für das GESIS-Teilprojekt des BMBF-Verbundes „BibPro: Forschungsevaluation im Wandel: Die Institutionalisierung der Bibliometrie als interdisziplinäres Forschungsfeld und professionelles Expertenfeld“ (Bergische Universität Wuppertal und GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften) zuständig. In Rahmen des Projektes fertigt Frau Petersohn ihre Dissertation zum Thema „Professionalisierung der Bibliometrie als Expertenfeld“ an der Bergischen Universität Wuppertal an. Seit April 2017 ist Frau Petersohn am DZHW im Projekt „Helpdesk Kerndatensatz“ beschäftigt. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Professionalisierung der quantitativen Wissenschaftsevaluation, Forschungsgovernance und Forschungsinformationssysteme.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Wissenschaftsforschung, Bibliometrie, Organisationssoziologie, Hochschulforschung, Qualitative Sozialforschung, Professionssoziologie, Science and Technology Studies

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Helpdesk für die Einführung des Kerndatensatz Forschung
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Helpdesk für die Einführung des Kerndatensatz Forschung
Mitgliedschaften und Ämter
INSIST- Interdisciplinary Network for Studies Investigating Science and Technology / Interdisziplinäres Nachwuchsnetzwerk für Wissenschafts- und Technikforschung