Nicolai Netz

Dr. Nicolai Netz

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
Nachwuchsgruppenleitung
  • 0511 450670-171
  • 0511 450670-960

Nicolai Netz hat Fremdsprachen, Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn, Florenz und Maastricht studiert und in Soziologie an der Universität Hannover promoviert. Seit 2008 erforscht er am DZHW die Bildungs-, Erwerbs- und Lebensverläufe von Studierenden sowie Hochschulabsolventinnen und -absolventen. Aktuell untersucht er schwerpunktmäßig die Ursachen und Auswirkungen der Mobilität von Hochqualifizierten.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Mobilität von Hochqualifizierten, Migration, Bildungssoziologie, Bildungsrenditen, soziale Ungleichheit, internationale Vergleiche

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Forschungscluster: Empirische Methoden der Hochschul- und Wissenschaftsforschung
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Restrukturierung statt Expansion. Entwicklungen im Bereich des nicht-wissenschaftlichen Personals an deutschen Hochschulen.

Blümel, A., Kloke, K., Krücken, G., & Netz, N. (2010).
Restrukturierung statt Expansion. Entwicklungen im Bereich des nicht-wissenschaftlichen Personals an deutschen Hochschulen. die hochschule. journal für wissenschaft und bildung, 19(2), 154-171.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Does international mobility during studies influence graduates' wages? Theoretical approaches and evidence from Germany.

Netz, N., & Kratz, F. (2012, November).
Does international mobility during studies influence graduates' wages? Theoretical approaches and evidence from Germany. Vortrag im Rahmen der Tagung "Transnationales Humankapital und soziale Ungleichheit" der DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse", Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf?

Netz, N. (2012, Januar).
Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf? Vortrag im Rahmen des Colloquiums Hochschulforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf?

Netz, N. (2011, Oktober).
Die Auswirkungen von studienbezogenen Auslandsaufenthalten auf die Erwerbsbiographie. Wer profitiert von welchen Typen von Auslandsmobilität im Studienverlauf? Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Promotionskollegs "Verantwortliche Hochschule", Universität Flensburg.

Social Selectivity in the Access to Temporary Foreign Enrolment Periods. Evidence from EUROSTUDENT IV.

Netz, N. (2011, Oktober).
Social Selectivity in the Access to Temporary Foreign Enrolment Periods. Evidence from EUROSTUDENT IV. Vortrag im Rahmen des Campus Europae Seminar "Participation and Higher Education", Europäisches Parlament in Brüssel.

Closing the gap - New data on the social dimension of higher education in Europe.

Gwosć, C., Netz, N., & Orr, D. (2011, Juni).
Closing the gap - New data on the social dimension of higher education in Europe. Organisation der EUROSTUDENT IV - Abschlusskonferenz, IT University of Copenhagen, Dänemark.

Temporary international mobility - Possibilities and boundaries.

Netz, N. (2011, Juni).
Temporary international mobility - Possibilities and boundaries. Vortrag auf der EUROSTUDENT IV-Abschlusskonferenz in Kopenhagen.

Mobility under the magnifying glass. A case study on the Republic of Cyprus.

Netz, N. (2010, Dezember).
Mobility under the magnifying glass. A case study on the Republic of Cyprus. Vortrag im Rahmen des ACA Policy Seminar in Brüssel.

The Concept of the EUROSTUDENT IV Synopsis of Indicators.

Netz, N. (2010, November).
The Concept of the EUROSTUDENT IV Synopsis of Indicators. Vortrag im Rahmen des EUROSTUDENT-Workshop in Ankara.

Data interpretation and context information.

Netz, N., Orr, D., & Gwosć, C. (2010, November/Dezember).
Data interpretation and context information. Organisation des EUROSTUDENT IV - Workshops, Middle East Technical University (METU), Ankara, Türkei.

Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms.

Netz, N. (2010, Oktober).
Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms. Vortrag auf der ERASMUS-Regionaltagung des DAAD, "Die soziale Dimension in der ERASMUS-Mobilität", Konstanz.

Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms.

Netz, N. (2010, September).
Soziale Selektivität im Rahmen des ERASMUS-Programms. Vortrag auf der ERASMUS-Regionaltagung des DAAD, "Die soziale Dimension in der ERASMUS-Mobilität", Berlin.

Results from the consultation of the EUROSTUDENT network - Input for discussions in working group sessions.

Netz, N. (2010, September).
Results from the consultation of the EUROSTUDENT network - Input for discussions in working group sessions. Vortrag auf dem Eurostudent-Intensivseminar "Analysis and Reporting", Malta.

Data analysis and interpretation.

Netz, N., Orr, D., & Gwosć, C. (2010, September).
Data analysis and interpretation. Organisation des EUROSTUDENT IV - Seminars, Valletta, Malta.

Wie erfasst man einen international mobilen Studierenden statistisch? Praktische Überlegungen für die Datenerfassung.

Orr, D., & Netz, N. (2010, April).
Wie erfasst man einen international mobilen Studierenden statistisch? Praktische Überlegungen für die Datenerfassung. Vortrag im Rahmen der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hannover.

Berufsbegleitend studieren in Deutschland: Status quo und Perspektiven.

Minks, K.-H., Völk, D., & Netz, N. (2010, März).
Berufsbegleitend studieren in Deutschland: Status quo und Perspektiven. Organisation der Abschlusskonferenz des Projekts "Erhebung und Typisierung berufs- und ausbildungsbegleitender Studienangebote", Harnack-Haus, Berlin.
CV
Beruflicher Werdegang
seit 2015

Projektleiter am DZHW

2008 - 2015

wissenschaftlicher Mitarbeiter am DZHW

Bildungsgang
2018

Dr. phil. in Soziologie (summa cum laude), Universität Hannover

2007 - 2008

M. Sc. in Public Policy and Human Development, Universität Maastricht

2004 - 2007

B.A. und Laurea Triennale (Sprach-, Kultur-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften), Universitäten Bonn und Florenz

Gutachtertätigkeit
  • Beiträge zur Hochschulforschung
  • Educational Research Review
  • European Societies
  • Global Networks
  • Globalisation, Societies and Education
  • Higher Education
  • Higher Education Policy
  • International Journal of Manpower
  • Journal of Education and Work
  • Journal of Ethnic and Migration Studies
  • Journal of Studies in International Education
  • Journal of Teaching in International Business
  • Population, Space and Place
  • Routledge’s Internationalization in Higher Education Series
  • Sociology of Education
  • Soziale Welt
  • Springer VS
  • Studies in Higher Education