Antje Wegner

Dr. Antje Wegner

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • 030 2064177-48
  • 030 2064177-99

Dr. Antje Wegner studierte Soziologie, Psychologie und Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg sowie der Staatlichen Universität Sankt Petersburg. Von 2009 bis 2012 forschte sie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Bereich Risikoforschung und Regionalwissenschaften. Dort schloss sie 2015 auch ihre Promotion ab. Parallel war sie von 2012 bis 2015 am Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) in verschiedenen Projekten tätig, darunter die Evaluation der "Starting Grant"-Förderlinie des ERC (MERCI), sowie Studien zu Nachwuchswissenschaftlern in Vietnam (EvaCap) und internationalen Wissenschaftlern an deutschen Hochschulen (MIND). Seit 2015 leitete sie das ProFile Promovierendenpanel und den Arbeitsbereich "Selbstrekrutierung und Karrieren". Ab 2016 arbeitet sie am DZHW.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Quantitative Methoden, Wissenschaftlermobilität und wissenschaftliche Karrieren insbesondere mit Fokus auf Entwicklungsländern

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Forschungscluster: Fachkulturen
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Social activism of Grassroots Organisations and NGOs in the Slums of Mumbai. ISOZ Working Paper, No. 54, Magdeburg.

Magdeburg Research Group on Mumbai Slums (2009).
Social activism of Grassroots Organisations and NGOs in the Slums of Mumbai. ISOZ Working Paper, No. 54, Magdeburg.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

PhD - what's coming next? Career options inside and outside of academia.

Wegner, A. (2016, Mai).
PhD - what's coming next? Career options inside and outside of academia. Vortrag an der School of Integrated Climate System Sciences (SICSS) der Universität Hamburg, 11.-13.05.2016, Lauenburg.

Academic career perspectives in Germany.

Wegner, A. (2015, Oktober).
Academic career perspectives in Germany. Podiumsdiskussion auf dem Tag für internationale Doktoranden der Universität Bonn zum Thema "Careers with a Doctorate", Bonn.

Wissenschaft im Beruf. Promotion zwischen Forschung, Qualifikation und Berufseinstieg.

Wegner, A. (2015, Oktober).
Wissenschaft im Beruf. Promotion zwischen Forschung, Qualifikation und Berufseinstieg. Podiumsdiskussion auf dem Oldenburger Doktorandentag, Oldenburg.

Perspectives for research data on young academics and early career researchers.

Briedis, K., & Wegner, A. (2015, Oktober).
Perspectives for research data on young academics and early career researchers. Vortrag auf der Tagung Koordination und Kooperation in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung - Wege zur Sicherung einer nachhaltigen Forschungsinfrastruktur in Hannover.

Bleiben oder gehen? Außeruniversitäre Karrierewege für Promovierte.

Wegner, A. (2015, Oktober).
Bleiben oder gehen? Außeruniversitäre Karrierewege für Promovierte. Keynote auf dem 11. Karriereforum ScienceCareerNet Ruhr, Dortmund.

Wie attraktiv ist Deutschland für internationale Wissenschaftler? Präsentation der MIND-Studie.

Wegner, A. (2015, Juli).
Wie attraktiv ist Deutschland für internationale Wissenschaftler? Präsentation der MIND-Studie. Vortrag auf dem 7. GATE-Germany Marketing-Kongress, Bonn.

Der ERC-Starting Grant als Instrument zur Nachwuchsförderung - Empirische Ergebnisse aus dem Monitoring der ERC Starting Grant Kohorten 2009-2011.

Wegner, A. (2015, April).
Der ERC-Starting Grant als Instrument zur Nachwuchsförderung - Empirische Ergebnisse aus dem Monitoring der ERC Starting Grant Kohorten 2009-2011. Junges Wissenschaftsforum Dahlem "Erfolgreich forschen mit ERC-Grants", Berlin.

'Internationale Wissenschaftler im Portrait' und 'Wie wichtig sind ‚weiche‘ Faktoren?'.

Wegner, A. (2015, April).
'Internationale Wissenschaftler im Portrait' und 'Wie wichtig sind ‚weiche‘ Faktoren?'. Vortrag auf dem Validierungsworkshop zur MIND-Studie über Internationale Wissenschaftler an deutschen Hochschulen, Bonn.

Complementarity of funding sources in researchers' project portfolios. Results from the MERCI online survey 2010-2014 and the interview study.

Wegner, A. (2014, November).
Complementarity of funding sources in researchers' project portfolios. Results from the MERCI online survey 2010-2014 and the interview study. Vortrag auf dem 6th ERC Annual Workshop on Best Practices in Research Funding "Practical Pathways to Integration and Complementarity in Research Funding", Brüssel.

Extramural research funding - chance or burden for postdocs?

Huber, N., & Wegner, A. (2014, Juni).
Extramural research funding - chance or burden for postdocs? Vortrag auf dem Workshop of the Sociology of Science and Technology Network (SSTNET) of the European Sociological Association (ESA) and the Centre for Science and Technology Studies (CWTS) at the Leiden University: Research funding & the Dynamics of Science, Leiden.

Was beeinflusst die Verbreitung von zentraler Wasserversorgung im ländlichen Vietnam? Eine Mehrebenenanalyse basierend auf dem VHLSS 2008.

Wegner, A. (2014, Februar/März).
Was beeinflusst die Verbreitung von zentraler Wasserversorgung im ländlichen Vietnam? Eine Mehrebenenanalyse basierend auf dem VHLSS 2008. Vortrag auf dem 21. Kolloquium Theorie und Quantitative Methoden in der Geographie, Tübingen.

EvaCap Project: Results from the Human Resources Survey for the Vietnamese S+T sector.

Wegner, A. (2013, November).
EvaCap Project: Results from the Human Resources Survey for the Vietnamese S+T sector. Vortrag auf dem Final workshop of EvaCap project, Hanoi.

MERCI: Monitoring European Research Council's Implementation of Excellence. Einblick in das Studiendesign und empirische Ergebnisse zu den 'Starting Grants'.

Huber, N., & Wegner, A. (2013, November).
MERCI: Monitoring European Research Council's Implementation of Excellence. Einblick in das Studiendesign und empirische Ergebnisse zu den 'Starting Grants'. Treffen der ERC-Beobachtungsgruppe des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, Wien.

How funding of 'excellent' young researchers may contribute to the European Research Area. Reflections on empirical results obtained from evaluating the 'Starting Grants' program.

Huber, N., & Wegner, A. (2013, November).
How funding of 'excellent' young researchers may contribute to the European Research Area. Reflections on empirical results obtained from evaluating the 'Starting Grants' program. Vortrag auf der International Scientific STI Policy Evaluation Conference: New Horizons/ New Challenges, Wien.

Herausforderungen in der Evaluation eines europäischen Förderprogramms für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Wegner, A., & Huber, N. (2013, September).
Herausforderungen in der Evaluation eines europäischen Förderprogramms für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Vortrag auf der 16. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation e.V. (DeGEval): Komplexität und Evaluation, München.
CV
Seit 01/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik

02/2012-12/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung, Arbeitsbereich Nachwuchs und Karrieren

05/2011-01/2015

Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Thema: "Domestic Water Supply in Rural Viet Nam - Between Self-supply and Small Scale Piped Schemes"

04/2009-02/2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Städtebau und Landesplanung (ISL) und am Institut für Regionalwissenschaft (IfR) des Karlsruher Institutes für Technologie (KIT)

01/2006-06/2006

Auslandssemester an der Staatlichen Universität St. Petersburg, Russland

10/2003-03/2009

Magisterstudium der Soziologie, Psychologie und Volkswirtschaftslehre an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Schwerpunkte: Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung, Organisations- und Umweltpsychologie

Weitere Informationen: http://antjewegner.com

Mehr erfahren Weniger anzeigen