Ulrich Heublein

Dr. Ulrich Heublein

Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung
  • 0341 962765-33
  • 0511 450670-960
Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Wissenschaft weltoffen
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Die Studienanfänger an den Fachhochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 2001/2002.

Heublein, U., Schreiber, J., & Sommer, D. (2003).
Die Studienanfänger an den Fachhochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 2001/2002. Hannover: HIS.

Studienabbruchstudie 2002.

Heublein, U., Schmelzer, R., Sommer, D., & Spangenberg, H. (2002).
Studienabbruchstudie 2002. Die Studienabbrecherquoten in den Fächergruppen und Studienbereichen der Universitäten und Fachhochschulen (HIS-Kurzinformation A5/2002). Hannover: HIS.

HIS-Ergebnisspiegel 2002.

Heine, C., Middendorff, E., Isserstedt, W., Heublein, U., Schreiber, J., Sommer, D., ... & Durrer, F. (2002).
HIS-Ergebnisspiegel 2002.

Studienanfänger 2000/2001: Fachinteresse und berufliche Möglichkeiten bestimmen die Studienfachwahl.

Heublein, U., & Sommer, D. (2002).
Studienanfänger 2000/2001: Fachinteresse und berufliche Möglichkeiten bestimmen die Studienfachwahl. (HIS-Kurzinformation A2/2002). Hannover: HIS.

Studienanfänger im Wintersemester 2000/2001: Trotz Anfangsschwierigkeiten optimistisch in die Zukunft.

Lewin, K., Heublein, U., Schreiber, J., Spangenberg, H., & Sommer, D. (2002).
Studienanfänger im Wintersemester 2000/2001: Trotz Anfangsschwierigkeiten optimistisch in die Zukunft. (Hochschulplanung 155). Hannover: HIS.
ISBN 3-930447-45-2

Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000.

Heublein, U., Lewin, K., & Sommer, D. (2002).
Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000. Der Übergang der Absolventen in das Erwerbsleben. Hannover: HIS.

Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000.

Heublein, U., Schreiber, J., & Sommer, D. (2002).
Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000. Das Studium an den Fachhochschulen des Landes Hessen aus der Sicht der Studienabbrecher. Hannover: HIS.

Die Studienanfänger an den Fachhochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 1999/2000.

Lewin, K., Heublein, U., Spangenberg, H., & Sommer, D. (2002).
Die Studienanfänger an den Fachhochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 1999/2000. Hannover: HIS.

Evaluation der Praxissemester an den Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen.

Lewin, K., Heublein, U., Teichgräber, M., & Sommer, D. (2002).
Evaluation der Praxissemester an den Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen. Zwischenbericht. Hannover: HIS.

Evaluation der Praxissemester an den Fachhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Lewin, K., Heublein, U., Teichgräber, M., & Sommer, D. (2001).
Evaluation der Praxissemester an den Fachhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. (Hochschulplanung 147). Hannover: HIS.
ISBN 3-930447-37-1

Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000.

Heublein, U., Schreiber, J., Spangenberg, H., & Sommer, D. (2001).
Befragung der Exmatrikulierten an den Fachhochschulen des Landes Hessen von Wintersemester 1998/99 bis Sommersemester 2000. Das Studium an den Fachhochschulen des Landes Hessen aus der Sicht der Absolventen. Hannover: HIS.

Doppelqualifikation verliert weiter an Bedeutung.

Lewin, K., Heublein, U., Schreiber, J., Spangenberg, H., & Sommer, D. (2001).
Doppelqualifikation verliert weiter an Bedeutung. Studienanfänger an den Fachhochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 1999/2000 (HIS-Kurzinformation A7/2001). Hannover: HIS.

Lebensorientierungen und Studienmotivation von Studienanfängern.

Heublein, U., & Sommer, D. (2000).
Lebensorientierungen und Studienmotivation von Studienanfängern. (HIS-Kurzinformation A5/2000). Hannover: HIS.

Differenzierung und Homogenität beim Hochschulzugang.

Lewin, K., Heublein, U., & Sommer, D. (2000).
Differenzierung und Homogenität beim Hochschulzugang. (HIS-Kurzinformation A7/2000). Hannover: HIS.

Studienaufnahme an den Fachhochschulen des Landes Hessen.

Lewin, K., Heublein, U., Schreiber, J., & Sommer, D. (2000).
Studienaufnahme an den Fachhochschulen des Landes Hessen. (HIS-Kurzinformation A2/2000). Hannover: HIS.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Studienabbruch im Maschinenbaustudium - Ursachen und Risikogruppen.

Heublein, U. (2010, November).
Studienabbruch im Maschinenbaustudium - Ursachen und Risikogruppen. Vortrag auf der Tagung des VDMA-Ausschusses für Forschung und Innovation in Eschenfelden.

Risikogruppen im Maschinenbaustudium - Analyse- und Interventionsmöglichkeiten.

Heublein, U. (2010, September).
Risikogruppen im Maschinenbaustudium - Analyse- und Interventionsmöglichkeiten. Vortrag auf dem VDMA-Workshop in Frankfurt am Main.

Studienabbruch im Elektrotechnikstudium.

Heublein, U. (2010, September).
Studienabbruch im Elektrotechnikstudium. Vortrag auf dem Fachbereichstag Elektrotechnik in Berlin.

Entwicklungen beim internationalen Hochschulmarketing an deutschen Hochschulen.

Heublein, U. (2010, April).
Entwicklungen beim internationalen Hochschulmarketing an deutschen Hochschulen. Vortrag bei der 5. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hochschulforschung in Hannover.

Die deutschen Hochschulen auf dem internationalen Bildungsmarkt - Entwicklungen beim internationalen Hochschulmarketing.

Heublein, U. (2010, April).
Die deutschen Hochschulen auf dem internationalen Bildungsmarkt - Entwicklungen beim internationalen Hochschulmarketing. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Hannover.

Zahlenspiele! Viele Werte, keine Klarheit? Wie lassen sich die Studien zur Auslandsmobilität deutscher Studierender vergleichen?

Heublein, U. (2010, April).
Zahlenspiele! Viele Werte, keine Klarheit? Wie lassen sich die Studien zur Auslandsmobilität deutscher Studierender vergleichen? Vortrag auf der 4. Fachkonferenz zur internationalen Mobilität deutscher Studierender, BMBF & DAAD, Berlin.

Studienverläufe in fünf Fachbereichen der FH Bielefeld.

Heublein, U. (2010, März).
Studienverläufe in fünf Fachbereichen der FH Bielefeld. 2 Vorträge in 2 Fachbereichen der FH Bielefeld .

Neue Entwicklungen beim Studienabbruch.

Heublein, U. (2010, März).
Neue Entwicklungen beim Studienabbruch. Vortrag bei der Tagung der Stiftung Niedersachenmetall "Studienerfolg für MINT" in Hannover.

Bildungsinländer - wesentliche Merkmale und Entwicklungen.

Heublein, U. (2010, März).
Bildungsinländer - wesentliche Merkmale und Entwicklungen. Vortrag auf der 29. DAAD-Jahrestagung "Ausländerstudium", Passau.

Studienbezogene Auslandsaufenthalte im Bachelorstudium.

Heublein, U. (2010, Februar).
Studienbezogene Auslandsaufenthalte im Bachelorstudium. Vortrag auf der Fachtagung "Bologna macht mobil - Innovative Konzepte und Modelle für das Studium im Ausland", DAAD, Berlin.

Studierende mit Migrationshintergrund. Thesen zur Studien- und Lebenssituation.

Heublein, U. (2010, Februar).
Studierende mit Migrationshintergrund. Thesen zur Studien- und Lebenssituation. Vortrag auf der MWK-Konferenz in Hannover.

Studienverläufe in fünf Fachbereichen der FH Bielefeld.

Heublein, U. (2010, Februar).
Studienverläufe in fünf Fachbereichen der FH Bielefeld. 3 Vorträge in 3 Fachbereichen der FH Bielefeld .

Ursachen des Studienabbruchs.

Heublein, U. (2010, Februar).
Ursachen des Studienabbruchs. Vortrag bei der FH Südwestfalen.

Studienabbruch und Studierbarkeit der neuen Bachelor-Studiengänge.

Heublein, U. (2009, Dezember).
Studienabbruch und Studierbarkeit der neuen Bachelor-Studiengänge. Vortrag auf dem Workshop "Studierbarkeit", Verbund Norddeutscher Universitäten, Lübeck.

Entwicklungen beim Internationalen Hochschulmarketing.

Heublein, U. (2009, November).
Entwicklungen beim Internationalen Hochschulmarketing. Vortrag auf der Tagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter und der Ausländerbeauftragten der deutschen Hochschulen, Bonn.