Martin Reinhart

Prof. Dr. Martin Reinhart

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 030 2093666-15
  • 030 2064177-99

Prof. Dr. Martin Reinhart studierte Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Informatik an der Universität Basel und schloss sein Studium mit einer Lizentiatsarbeit zu wissenschaftstheoretischen Ansätzen im Werk von Robert K. Merton ab. Von 2004 bis 2010 war er Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Programm Wissenschaftsforschung der Universität Basel im Rahmen eines Drittmittel-Projekts, das sich mit Peer Review-Verfahren in der Wissenschaft beschäftigte. Nach der Promotion 2010 war er als Lehrbeauftragter an den Universitäten Basel, Luzern und der ETH Zürich tätig und seit 2011 als Postdoktorand in einem Projekt "Reproduzierbarkeit und Innovation – Grenzverhandlungen in der Wissenschaft" am Collegium Helveticum der ETH Zürich. Seit September 2012 ist er Juniorprofessor für Wissenschaftssoziologie und Evaluationsforschung an der Humboldt-Universität und am DZHW in Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik (bis einschließlich 2015 iFQ).

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Wissenschaftsforschung, Wissenschaftssoziologie, (wissenschaftliche) Begutachtungsverfahren, Peer Review, Soziologie des Bewertens, Organisationssoziologie