Stefan Hornbostel

Prof. Dr. Stefan Hornbostel

Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik
Abteilungsleitung
  • 030 2064177-0
  • 030 2064177-99

Prof. Dr. Stefan Hornbostel studierte Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen. Er promovierte an der Freien Universität Berlin und arbeitete nach seinem Studium an den Universitäten Kassel, Köln, Jena und Dortmund, sowie am Centrum für Hochschulentwicklung (CHE). Stefan Hornbostel ist Professor für Soziologie (Wissenschaftsforschung) am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 2005-2015 leitete er das Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ). Seit Januar 2016 ist er Leiter der Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Wissenschaftliche Forschungsgebiete

Wissenschaftsforschung, Bibliometrie, Elitensoziologie

Projekte

Liste der Projekte

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden
Determinanten und Effekte von Kooperation in homogenen und heterogenen Forschungsverbünden (DEKiF)
RISIS – Research Infrastructure for Science and Innovation Policy Studies
Wissenschaft und berufliche Praxis in der Graduiertenausbildung - Forschungskollegs
Publikationen

Liste der Publikationen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Traditionelle bibliometrische Indikatoren im Qualitätsmanagement und die Auswirkungen eines naiven Umgangs damit.

Hornbostel, S. (2019).
Traditionelle bibliometrische Indikatoren im Qualitätsmanagement und die Auswirkungen eines naiven Umgangs damit. In AQ Austria (Hrsg.), Forschung fördern - Rahmenbedingungen gestalten! Beiträge zur 6. AQ Austria Jahrestagung 2018. Wien: facultas.
ISBN 978-3-7089-1887-7

A conceptual framework for studying science research careers.

Cañibano, C., Woolley, R., Iversen, E. J., Hinze, S., Hornbostel, S., & Tesch, J. (2018).
A conceptual framework for studying science research careers. The Journal of Technology Transfer. Advance online publication.

Kommentar im Debattenbeitrag der AG Wissenschaftspolitik der Jungen Akademie "Departments statt Lehrstühle. Moderne Personalstruktur für eine zukunftsfähige Wissenschaft" von Specht, Jule / Hof, Christian / Tjius, Julia / Pernice, Wolfram / Endersfelder, Ulrike, Berlin, S.40-42.

Hornbostel, S. (2017).
Kommentar im Debattenbeitrag der AG Wissenschaftspolitik der Jungen Akademie "Departments statt Lehrstühle. Moderne Personalstruktur für eine zukunftsfähige Wissenschaft" von Specht, Jule / Hof, Christian / Tjius, Julia / Pernice, Wolfram / Endersfelder, Ulrike, Berlin, S.40-42.

Under Pressure! Investigating Academic Freedom.

Hornbostel, S. (2017).
Under Pressure! Investigating Academic Freedom. In Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.), The Freedom of Scientific Research in the Face of Political and Societal Demands, Akademien im Dialog 9, (S. 49-55).

Summa cum laude. Promotionsnoten in Deutschland.

Hornbostel, S., & Johann, D. (2017).
Summa cum laude. Promotionsnoten in Deutschland. Forschung & Lehre, 5/2017, 420-422.

Exzellent, outstanding, cutting edge oder einfach gute Forschung?

Hornbostel, S. (2016).
Exzellent, outstanding, cutting edge oder einfach gute Forschung? In Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (Hrsg.), Exzellente Wissenschaft – wer bestimmt den Wert der Forschung? (S. 28-37). Dresden.

Handbuch Wissenschaftspolitik.

Simon, D., Knie, A., Hornbostel, S., & Zimmermann, K. (Hrsg.) (2016).
Handbuch Wissenschaftspolitik. Wiesbaden: Springer.

Developing research career indicators using open data: the RISIS infrastructure.

Cañibano, C., Woolley, R., Iversen, E., Hinze, S., Hornbostel, S., & Tesch, J. (2016).
Developing research career indicators using open data: the RISIS infrastructure. In I. Ràfols, J. Molas-Gallart, E. Castro-Martínez & R. Woolley (Hrsg.), Peripheries, frontiers and beyond. Proceedings of the 21st International Conference on Science and Technology Indicators (S. 771-779). València: Editorial Universitat Politècnica de València.

Assessing the effects of the German Excellence Initiative with bibliometric methods.

Möller, T., Schmidt, M., & Hornbostel, S. (2016).
Assessing the effects of the German Excellence Initiative with bibliometric methods. Scientometrics 109(3), 2217-2239.

The Research Core Dataset for the German science system: developing standards for an integrated management of research information.

Biesenbender, S., & Hornbostel, S. (2016).
The Research Core Dataset for the German science system: developing standards for an integrated management of research information. Scientometrics, 108(1), 401-412.

(Forschungs-)Evaluation.

Hornbostel, S. (2016).
(Forschungs-)Evaluation. In D. Simon, A. Knie, S. Hornbostel & K. Zimmermann (Hrsg.), Handbuch Wissenschaftspolitik (S. 1-18). Wiesbaden: Springer.
ISBN 978-3-658-05677-3

Eine exzellente Initiative ist nicht genug.

Hornbostel, S. (2016).
Eine exzellente Initiative ist nicht genug. Gastbeitrag in DIE ZEIT Nr. 5 vom 28. Januar 2016.

esss 2015: And the success story of bibliometric education continues.

Ulrych, U., Gumpenberg, C., Gorraiz, J., Glänzel, W., Debackere, K., Hornbostel, S., & Hinze, S. (2016).
esss 2015: And the success story of bibliometric education continues. ISSI NEWSLETTER, Vol. 11, No. 4, 93-98.

The Research Core Dataset for the German science system: Challenges, processes and principles of a contested standardization project.

Biesenbender, S., & Hornbostel, S. (2016).
The Research Core Dataset for the German science system: Challenges, processes and principles of a contested standardization project. Scientometrics, 106(2), 837-847.

Das Zitat als Währung.

Hornbostel, S. (2015).
Das Zitat als Währung. In C. Lahusen & C. Markschies (Hrsg.), Zitat, Paraphrase, Plagiat. Wissenschaft zwischen guter Praxis und Fehlverhalten (S. 307-316). Frankfurt/New York: Campus Verlag.
Vorträge & Tagungen

Liste der Vorträge & Tagungen

Leider konnte für diese Suchkombination kein Ergebnis gefunden werden

Fachgutachten, Panel oder Würfel - Wie kann und soll über die Förderwürdigkeit von Forschung entschieden werden?

Hornbostel, S. (2019, März).
Fachgutachten, Panel oder Würfel - Wie kann und soll über die Förderwürdigkeit von Forschung entschieden werden? Podiumsdiskussion bei der 17. Jahrestagung der Forschungs- und Transfermanager*innen, Netzwerk Forschungs- und Transfermanagement e.V. (FORTRAMA), 14.-15.03.2019, Potsdam.

Viel Stress – für welche Wirkung? Wie sich Evaluationen auf die Arbeit von Wissenschaftler*innen und Forschungseinrichtungen auswirken.

Hornbostel, S. (2019, März).
Viel Stress – für welche Wirkung? Wie sich Evaluationen auf die Arbeit von Wissenschaftler*innen und Forschungseinrichtungen auswirken. Podiumsdiskussion bei der Tagung „Evaluationen im deutschen Wissenschaftssystem“, Verein zur Förderung des deutschen & internationalen Wissenschaftsrechts e. V., 07.-08.03.2019, Berlin.

Vermessung der Wissenschaft?

Hornbostel, S. (2019, Januar).
Vermessung der Wissenschaft? Diskussionsbeitrag. Salon Sophie Charlotte 2019 "Mass und Messen", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 19.01.2019, Berlin.

Wissenschaftliche Integrität zwischen Impact und Sorgfalt.

Hornbostel, S. (2018, Dezember).
Wissenschaftliche Integrität zwischen Impact und Sorgfalt. Vortrag am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS), 12.12.2018, Bremen.

”Sumimus pecuniam et mittimus asinum in patria” oder Eine kritische Bestandsaufnahme der Promotion in Deutschland.

Hornbostel, S. (2018, November).
”Sumimus pecuniam et mittimus asinum in patria” oder Eine kritische Bestandsaufnahme der Promotion in Deutschland. Keynote auf der Kick-Off Veranstaltung der VW-Forschungskollegs, VolkswagenStiftung, 19.-20.11.2018, Hannover.

Promotionsbetreuung und -begutachtung.

Hornbostel, S. (2018, November).
Promotionsbetreuung und -begutachtung. Vortrag auf dem Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultätentag (WISOFT), 08.-09.11.2018, Leipzig.

Psychische Belastungen durch das Mammographie-Screening?

Hornbostel, S., Mitarbeit von Rathmann, R. (2018, Oktober).
Psychische Belastungen durch das Mammographie-Screening? Vortrag auf dem 17. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung: „Personenzentriert forschen, gestalten und versorgen.“ des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung e.V. (DKVF), 10.10.-12.10.2018, Berlin.

Reputation through Research Data.

Hornbostel, S. (2018, Oktober).
Reputation through Research Data. Vortrag auf dem Workshop NFDI4Life, HITS gGmbH, Heidelberger Institut für Theoretische Studien, 02.10.2018, Heidelberg.

Traditionelle bibliometrische Indikatoren im Qualitätsmanagement und die Auswirkungen eines naiven Umgangs damit.

Hornbostel, S. (2018, September).
Traditionelle bibliometrische Indikatoren im Qualitätsmanagement und die Auswirkungen eines naiven Umgangs damit. Vortrag auf der AQ Austria Jahrestagung: Forschung fördern - Rahmenbedingungen gestalten, Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria, 27.09.2018, Wien, Österreich.

Measuring outcome of academic-industrial collaborations.

Hornbostel, S. (2018, September).
Measuring outcome of academic-industrial collaborations. Vortrag auf dem AESIS Workshop "Societal outcome of academic-industrial collaboration", Network for Advancing and Evaluating the Societal Impact of Science (AESIS Network), 20.09.2018, Berlin.

Forschungs- und Programmevaluation.

Hornbostel, S. (2018, August).
Forschungs- und Programmevaluation. Vortrag auf dem Lehrgang für Wissenschaftsmanager/innen, Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. Speyer, 27.-30.8.2018, Waldbreitbach.

Bibliometrics Reviewed: History, Institutionalization, and Concepts.

Hornbostel, S. (2018, Juli).
Bibliometrics Reviewed: History, Institutionalization, and Concepts. Vortrag auf der 9. European Summer School for Scientometrics (esss), Universität Wien, 23.-28.07.2018, Wien, Österreich.

Digitale Kompetenzen.

Hornbostel, S. (2018, Juli).
Digitale Kompetenzen. Fachgespräch mit Sachverständigen: "AG Digitale Kompetenzen und neue Berufsbilder für den Arbeitsmarkt Wissenschaft", Rat für Informationsinfrastruktur (RfII), 17.07.2018, Frankfurt.

Wissenschaftliche Integrität zwischen Impact und Sorgfalt.

Hornbostel, S. (2018, Juni).
Wissenschaftliche Integrität zwischen Impact und Sorgfalt. Vortrag auf der Tagung "Gute wissenschaftliche Praxis" des Leibniz-Führungskolleg, 29.-30.06.2018, Borstel.

The two faces of transparency: How much transparency is beneficial? How much is too much?

Hornbostel, S. (2018, Juni).
The two faces of transparency: How much transparency is beneficial? How much is too much? Vortrag auf der Herrenhausen Conference on “Transparency and Society” der VolkswagenStiftung, 12.-14.06.2018, Berlin.
CV
Seit 01/2016

Leiter der Abteilung 2 Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

2005-2015

Leiter des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

Seit 2005

Professur am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

2004-2005

Professur am Institut für Soziologie der Universität Dortmund

1998-2000

Referent am Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) der Bertelsmann-Stiftung

1995-1998, 2000-2003

Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena

1995

Promotion an der Freien Universität Berlin

1987-1995

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Köln und Jena

1984-1986

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftlichen Zentrum für Berufs- und Hochschulforschung der Universität Kassel

1975-1982

Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen

Mehr erfahren Weniger anzeigen