Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Die Sprache der Ungleichheitsforschung. Agency und Handlung in deutsch- und englischsprachigen Publikationen.

Behrmann, L., & Eckert, F. (2020, September).
Die Sprache der Ungleichheitsforschung. Agency und Handlung in deutsch- und englischsprachigen Publikationen. Vortrag in der Ad-hoc Gruppe: Die Sprache der Gesellschaft auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie; Deutsche Gesellschaft für Soziologie.

Meritokratie: Ausprägungen und Paradoxien eines gesellschaftlichen Leitbildes am Beispiel von Wissenschaft und Hochschule.

Hamann, J., & Zimmer, L. M. (2020, September).
Meritokratie: Ausprägungen und Paradoxien eines gesellschaftlichen Leitbildes am Beispiel von Wissenschaft und Hochschule. Organisation einer Ad-hoc-Gruppe auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Berlin (online).

Die Mythologisierung der Zahl: Quantifizierungskritik in der Wissenschaft.

Heßelmann, F. (2020, September).
Die Mythologisierung der Zahl: Quantifizierungskritik in der Wissenschaft. Vortrag im Rahmen der Ad-hoc-Gruppe "Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung" auf der Konferenz DGS Kongress 2020, Berlin.

Neue Hochschulgovernance und die Vereinbarung professioneller und organisationaler Leistungsbegriffe - Spannungen zwischen Organisation und Profession?

Janßen, M. (2020, September).
Neue Hochschulgovernance und die Vereinbarung professioneller und organisationaler Leistungsbegriffe - Spannungen zwischen Organisation und Profession? Vortrag auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14.-25.09.2020, Berlin.

Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung.

Schendzielorz, C., Ringel, L., & Reinhart, M. (2020, September).
Wie wirkungsmächtig sind Zahlen? Aktuelle Befunde aus der Soziologie der Quantifizierung. Vortrag auf dem Kongress Gesellschaft unter Spannung. 40 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie., Deutsche Gesellschaft für Soziologie, TU Berlin, HU Berlin, FU Berlin., Berlin, Deutschland.

Fachkultur unter Spannung. Die Geisteswissenschaften zwischen fachspezifischen Leistungsbegriffen und übergreifenden Leistungsindikatoren.

Zimmer, L. M. (2020, September).
Fachkultur unter Spannung. Die Geisteswissenschaften zwischen fachspezifischen Leistungsbegriffen und übergreifenden Leistungsindikatoren. Vortrag auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Berlin (online).

Survey Attitude Scale (SAS) revised: A Randomized Control Trial among Higher Education Graduates in Germany.

Euler, T., Schwabe, U., Kastirke, N., Fiedler, I., & Sudheimer, S. (2020, September).
Survey Attitude Scale (SAS) revised: A Randomized Control Trial among Higher Education Graduates in Germany. Poster präsentiert auf der 22. General Online Research Conference (GOR20) in Berlin.
Abstract

Various empirical evidence signals that general attitudes towards surveys do predict willingness to participate in (online) surveys. The nine-item short form of the Survey Attitude Scale (SAS) as proposed by de Leeuw et al. (2010, 2019) differentiates between three dimensions: (i) survey enjoyment, (ii) survey value, and (iii) survey burden. Previous analyses in different datasets have shown that two dimensions do not perform satisfactory with respect to internal consistency and factor loadings in different samples (Fiedler et al. 2019). Referring to de Leeuw et al. (2019), we therefore investigate into the question whether the SAS can be further improved by reformulating single items and adding new ones from existing literature

Studienerfolg nicht-traditioneller Studierender ohne Abitur oder Fachhochschulreife.

Kerst, C. (2020, September).
Studienerfolg nicht-traditioneller Studierender ohne Abitur oder Fachhochschulreife. Vortrag im Arbeitskreis "Wirtschaft und Schule/Hochschule" des DIHK [online].

10 Jahre Offene Hochschule Niedersachsen - eine kritische Reflexion mit Blick in die Zukunft.

Freitag, W. (2020, September).
10 Jahre Offene Hochschule Niedersachsen - eine kritische Reflexion mit Blick in die Zukunft. Vortrag auf der Konferenz der Arbeitsgruppe "Offene Hochschule Niedersachsen", Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung; Offene Hochschule Niedersachsen; Hannover.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) Universitäten 2018: Ergebnisse für die Universität Bielefeld.

Dölle, F., & Jenkner P. (2020, September).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) Universitäten 2018: Ergebnisse für die Universität Bielefeld. Präsentation im Finanzausschuss des Hochschulrats der Rektorat der Universität Bielefeld.

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) Universitäten 2018: Vorgehen und Ergebnisse für die Universität Bielefeld.

Dölle, F., & Jenkner P. (2020, August).
Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) Universitäten 2018: Vorgehen und Ergebnisse für die Universität Bielefeld. Präsentation für das Rektorat der Universität Bielefeld.

Corona-Pandemie: Regelungen der Länder für den Bereich der Hochschulen. Ein Überblick (Stand 24.08.2020).

Dölle, F.. & Oberschelp, A. (2020, August).
Corona-Pandemie: Regelungen der Länder für den Bereich der Hochschulen. Ein Überblick (Stand 24.08.2020). Vortrag im Rahmen der Hausmesse des DZHW; Hannover.

New Multiples in STI policy? Understanding the entanglement of concepts, practices and identities in STI policy.

Flink, T., Reinhart, M., Hendriks, B., & Schendzielorz, C. (2020, August).
New Multiples in STI policy? Understanding the entanglement of concepts, practices and identities in STI policy. Panel auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Invisible practices in translational medicine: the case of clinician scientists.

Hendriks, B., Schendzielorz, C., & Reinhart, M. (2020, August).
Invisible practices in translational medicine: the case of clinician scientists. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Romancing Science for Global Solutions: On Narratives and Interpretative Schemas of Science Diplomacy.

Rungius, C., unter Mitarbeit von Flink, T. (2020, August).
Romancing Science for Global Solutions: On Narratives and Interpretative Schemas of Science Diplomacy. Vortrag auf der EASST/4S 2020 Locating and Timing Matters: Significance and agency of STS in emerging worlds, 18.8.-21.08.2020, Prague, Czech Republic.

Contact

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen +49 511 450670-912