Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Der Weg vom Lehramtsstudium in den Lehrkraftberuf.

Wolter, I., Ortenburger, A., Franz, S., Gäckle, S., & Menge, C. (2023, Mai).
Der Weg vom Lehramtsstudium in den Lehrkraftberuf. Abschlusskonferenz des BMBF-Projektes „Lehramtsstudierenden-Panel (LAP)“, Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) und Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Bamberg (virtuell).

Aktuelle Entwicklungen rund um den KDSF und die KFiD.

Biesenbender, S. (2023, Mai).
Aktuelle Entwicklungen rund um den KDSF und die KFiD. Vortrag im Rahmen der Vernetzungstagung der Geschäftsstelle der KFiD und CRIS.NRW mit der HIS-RES-Community, Geschäftsstelle der KFiD und CRIS.NRW, Berlin. https://doi.org/10.5281/zenodo.7973788

Advancing University, Industry, and Government Collaboration in Bibliometrics: Building a network infrastructure for data.

Heuser, E. (2023, Mai).
Advancing University, Industry, and Government Collaboration in Bibliometrics: Building a network infrastructure for data. Vortrag auf der Konferenz The 9th Atlanta Conference on Science and Innovation Policy, Georgia Tech, Atlanta, USA.
Abstract

Applying an ethnographic approach to the research and application of bibliometrics, this paper synthesizes the scope and relevance of scientometric work with actor-network centered approaches from qualitative social sciences. In doing so, I draw on data collected within the Competence Network for Bibliometrics (Kompetenznetzwerk Bibliometrie, KB) in Germany. As a network with 22 high-profile member organizations including Fraunhofer and Max-Planck institutes, KB follows the research output from every field of study, reveals its impact, provides metadata, and makes research visible across disciplinary boundaries. It links partner research institutions and stipulates new disciplinary dynamics in the field of bibliometrics and scientometrics.

Voraussetzungen eines leistungsfähigen Bildungsverlaufsregisters.

Jungbauer-Gans, M. (2023, Mai).
Voraussetzungen eines leistungsfähigen Bildungsverlaufsregisters. Vortrag auf der Tagung Bessere Daten. Bessere Forschung! Bildungstalk am Werderschen Markt, Bertelsmann Stiftung, Berlin.

Berufstätigkeit von Müttern: Was bringen Unterstützungsangebote bei der Suche nach einem Kita-Platz?

Peter, F., Hermes, H., Krauss, M., Lergetporer, P., & Wiederhold, S. (2023, Mai).
Berufstätigkeit von Müttern: Was bringen Unterstützungsangebote bei der Suche nach einem Kita-Platz? Vortrag in der Vortragsreihe "Reinhard Selten Equal Opportunity Talks (ReStart)", ECONtribute, Universität Köln.

What determines success against the odds at educational transitions? Überblick über den ersten Stand der kumulativen Dissertation.

Nika, D. (2023, Mai).
What determines success against the odds at educational transitions? Überblick über den ersten Stand der kumulativen Dissertation. Vortrag im DZHW Research Seminar, Hannover.

Befunde in den Leistungsdimensionen der Wissenschaft. Forschung: Erfolgskriterien, Relevanz, Transferfähigkeit, Erkenntnisqualität.

Jungbauer-Gans, M. (2023, Mai).
Befunde in den Leistungsdimensionen der Wissenschaft. Forschung: Erfolgskriterien, Relevanz, Transferfähigkeit, Erkenntnisqualität. Vortrag auf dem Symposium Villa Vigoni zu Wissenschaft und Politik No 4, Centro italo-tedesco per il dialogo europeo, Loveno di Menaggio.

Nacaps: Zentrale Ergebnisse.

Briedis, K. (2023, Mai).
Nacaps: Zentrale Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des Vernetzungstreffens der AG wissenschaftlicher Nachwuchs des FORTRAMA e.V., HTWK Leipzig.

Forschungsdatenzentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Bereitstellungs- und Sekundärnutzungsmöglichkeiten quantitativer und qualitativer Daten der Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

İkiz-Akıncı, D. (2023, Mai).
Forschungsdatenzentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Bereitstellungs- und Sekundärnutzungsmöglichkeiten quantitativer und qualitativer Daten der Hochschul- und Wissenschaftsforschung. Vortrag im Rahmen der HoFoNa-Lunch, Hannover.

Die DZHW-Wissenschaftsbefragungen (WiBef).

Fabian, G., & Heger, C. (2023, Mai).
Die DZHW-Wissenschaftsbefragungen (WiBef). Vortrag im Rahmen der Abteilungsevaluation: Flagshipvorträge, DZHW, Berlin.

Student financing in the European Higher Education Area.

Gwosć, C. (2023, Mai).
Student financing in the European Higher Education Area. Vortrag im Rahmen des Experteninterviews zu Market analysis on student financing, Europäische Investitionsbank, Wien, Österreich.

Aktuelle Entwicklungen in der Forschu5ngsberichterstattung: Nutzung und Umsetzung des KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland.

Petersohn, S. (2023, Mai).
Aktuelle Entwicklungen in der Forschu5ngsberichterstattung: Nutzung und Umsetzung des KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland. Vortrag auf dem Workshop HWM Update Neueste Trends und Entwicklungen im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement , Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement an der Universität Osnabrück, Osnabrück, Deutschland.

Verarbeitung von Forschungsinformationen: Gesetzliche Grundlagen und Kontexte.

Biesenbender, S. (2023, Mai).
Verarbeitung von Forschungsinformationen: Gesetzliche Grundlagen und Kontexte. Vortrag im Rahmen des Leibniz-Workshops zum Thema "Datenschutz und CRIS", Leibniz-Gemeinschaft. https://doi.org/10.5281/zenodo.7928108

Studienverläufe und Studienabbruch im Lehramtstudium.

Jungbauer-Gans, M. (2023, Mai).
Studienverläufe und Studienabbruch im Lehramtstudium. Vortrag im Rahmen des Meetings der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission (SWK), der Kultusministerkonferenz (KMK).

Die Governance von Ethik an Hochschulen. Institutionalisierungsformen von verantwortungsvollem Handeln und Entscheiden.

Kleimann, B. (2023, Mai).
Die Governance von Ethik an Hochschulen. Institutionalisierungsformen von verantwortungsvollem Handeln und Entscheiden. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe ZHAWARE - Veranstaltung 4: Ethisches Handeln der Hochschulorganisation: Individuelle oder institutionelle Verantwortung?, Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Zürich, Schweiz.

Contact

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen +49 511 450670-912