Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Die Frage nach der Einheit und Vergleichbarkeit der Forschungspromotion im Kontext der Emergenz kooperativer Promotionsarrangements - Empirische Befunde aus der National Academics Panel Study (Nacaps).

Seifert, M. (2021, März).
Die Frage nach der Einheit und Vergleichbarkeit der Forschungspromotion im Kontext der Emergenz kooperativer Promotionsarrangements - Empirische Befunde aus der National Academics Panel Study (Nacaps). Vortrag auf der Tagung 7. BIEN Jahrestagung: „Bildung – un.fair.gleichbar?“, Berlin Interdisciplinary Education Research Network (BIEN), Berlin.

Muster migrationsspezifischer Unterschiede unter Studienberechtigten in Deutschland. Soziale Herkunft – Schulische Leistungen – Bildungsaspirationen.

Sudheimer, S., & Buchholz, S. (2021, März).
Muster migrationsspezifischer Unterschiede unter Studienberechtigten in Deutschland. Soziale Herkunft – Schulische Leistungen – Bildungsaspirationen. Vortrag auf der Tagung 7. BIEN Jahrestagung, „Bildung – un.fair.gleichbar?“, Berlin Interdisciplinary Education Research Network (BIEN), Berlin, Deutschland.

Helpdesk zur Einführung des KDSF: Einsichten aus vier Jahren Arbeit an und mit dem Standard.

Biesenbender, S. (2021, März).
Helpdesk zur Einführung des KDSF: Einsichten aus vier Jahren Arbeit an und mit dem Standard. Vortrag im Rahmen der Online-Informationsveranstaltung zum „KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland“, Helpdesk zur Einführung des KDSF/DZHW, Berlin.

Online-Informationsveranstaltung zum „KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland“.

Biesenbender, S. (2021).
Workshop Online-Informationsveranstaltung zum „KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland“, Helpdesk zur Einführung des KDSF/DZHW, Berlin.

Weiterentwicklung des Kerndatensatz Forschung: Prozesse und Ergebnisse.

Biesenbender, S. (2021, März).
Weiterentwicklung des Kerndatensatz Forschung: Prozesse und Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des 5. VIVO-Workshop, TIB - Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften, Hannover. http://doi.org/10.5281/zenodo.5084347

„Im Namen des Mondes werde ich dich bestrafen!“ Normen als Anrufungsweisen in Spielen und darüber hinaus.

Heßelmann, F., & Dellwing, M. (2021, März).
„Im Namen des Mondes werde ich dich bestrafen!“ Normen als Anrufungsweisen in Spielen und darüber hinaus. Vortrag auf der Tagung Aspekte einer nicht-normativen Theorie von Normen: Praxistheorie als Option?, Sektion Soziologische Theorie in der DGS - Arbeitskreis Normen und Normativität, Düsseldorf, Fulda, Münster.

Digital gestützte Forschungsberichterstattung und die Auswirkungen der Pandemie: Welche Kompetenzen werden gesucht? Vorläufige Ergebnisse einer Stellenanzeigenanalyse und neue Forschungsfragen zur Forschungsberichterstattung in Krisenzeiten.

Petersohn, S. (2021, März).
Digital gestützte Forschungsberichterstattung und die Auswirkungen der Pandemie: Welche Kompetenzen werden gesucht? Vorläufige Ergebnisse einer Stellenanzeigenanalyse und neue Forschungsfragen zur Forschungsberichterstattung in Krisenzeiten. Vortrag auf dem Workshop 5. Vivo-Workshop, Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover.

Netzwerktreffen Berufungsmanagement II.

Buche, J., Gerchen, A., Kleimann, B., Pexa, K., Schulpin, C., Siefert, J., & Walther, L. (2021).
Workshop Netzwerktreffen Berufungsmanagement II, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) und das Referat für Berufungsangelegenheiten der Leibniz Universität Hannover, Hannover.

"Berufungsverfahren unter Beobachtung" – Vorstellung des Projekts und gegenwärtiger Arbeitsschwerpunkte.

Kleimann, B., Walther, L., & Gerchen, A. (2021, März).
"Berufungsverfahren unter Beobachtung" – Vorstellung des Projekts und gegenwärtiger Arbeitsschwerpunkte. Vortrag im Rahmen des zweiten Workshops "Netzwerk Berufungsmanagement", DZHW und LUH, Hannover.

Cognitive, physical, and virtual mobility in the sciences.

Blümel, C. (2021, März).
Cognitive, physical, and virtual mobility in the sciences. Impulsvortrag im Rahmen des Advisory Board Meeting of the Alexander von Humboldt-Foundation, Alexander von Humboldt Stiftung, Bonn.

The ‘Global South’ in the network of transnational student mobility. Effects of institutional stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily.

Vögtle, E. (2021, März).
The ‘Global South’ in the network of transnational student mobility. Effects of institutional stability, reputation, post-colonial ties, and cultural homophily. Vortrag auf der Tagung Aktuelle Entwicklungen der Netzwerkforschung und Computational Social Science, Mark Lutter, Jan Riebling, Nico Sonntag und Linus Weidner, Universität Wuppertal, Deutschland.
Abstract

Which role does institutional fragility or stability play for the attractiveness of a country as study destination? How does this interact with socio-economic conditions? Is homophily between countries still influential for transnational student mobility if we analyze a global sample without any pre-selection of countries? Are colonial ties between countries still influential for the direction and intensity of student exchange networks?

Intersektionalität und Gewissenhaftigkeit? – Zum Einfluss von sozialem Hintergrund auf den Zusammenhang zwischen Gewissenhaftigkeit und akademischer Leistung.

Föste-Eggers, D. (2021, März/Dezember).
Intersektionalität und Gewissenhaftigkeit? – Zum Einfluss von sozialem Hintergrund auf den Zusammenhang zwischen Gewissenhaftigkeit und akademischer Leistung. Vortrag auf der Tagung Digitale GEBF-Jahr 2021 (digiGEBF21), DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main.
Abstract

Findings by Lörz (2019) suggest that students with an immigrant background from non-academic parents are less likely to complete their studies. Therefore we investigate: (1) Do members of this group show evidence for poorer academic performance? (2) Does the effect of conscientiousness on academic performance vary between members of this and other groups? Using data from the DZHW-Studienberechtigtenpanel 2008 (Heine et al. 2008) we found (1) lower (self-assessed) academic performance by Members of the aforementioned group. Moreover, (2) although in other groups there is evidence for a positive effect of conscientiousnesson academic performance , this is not the case in the aforementioned group.

Kompetenzvermittlung im Lehramtsstudium - Empirische Befunde zum Verhältnis kommunikativer Handlungsfähigkeiten, pädagogischen Unterrichtswissens und Noten.

Walz, K., Schwabe, U., & Braun, E. (2021, März/Dezember).
Kompetenzvermittlung im Lehramtsstudium - Empirische Befunde zum Verhältnis kommunikativer Handlungsfähigkeiten, pädagogischen Unterrichtswissens und Noten. Vortrag auf der Tagung digiGEBF 2021, online.

Das Projekt "Entwicklung einer Klassifikation für interdisziplinäre Forschungsfelder im Rahmen des Kerndatensatz Forschung".

Biesenbender, S., & Simons, A. (2021, März).
Das Projekt "Entwicklung einer Klassifikation für interdisziplinäre Forschungsfelder im Rahmen des Kerndatensatz Forschung". Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des DZHW Berlin, DZHW, Berlin.

Wählen Männer und Frauen unterschiedliche Promotionskontexte und welche Rolle spielen die Studienfächer dabei?

Berroth, L., & Peter, F. (2021, März).
Wählen Männer und Frauen unterschiedliche Promotionskontexte und welche Rolle spielen die Studienfächer dabei? Vortrag auf der Tagung 7. LERN-Jahrestagung zu "Determinanten und Effekte wissenschaftlicher, beruflicher und informaler Weiterbildung", Leibniz-Forschungsnetzwerk Bildungspotenziale, Frankfurt am Main.

Contact

Anja Gottburgsen
Dr. Anja Gottburgsen +49 511 450670-912