Martin Reinhart

Prof. Dr. Martin Reinhart

Research Area Research System and Science Dynamics
Researcher
  • +49 30 2093666-15
  • +49 30 2064177-99

Professor Martin Reinhart studied sociology, economics and computer science at the University of Basel (Switzerland), specialising in science studies and the work of Robert K. Merton. From 2004 to 2010 he did his doctorate in the context of a research project about peer review procedures in science at the Science Studies Program in Basel. From 2010 he was a lecturer at the Universities of Basel, Lucerne, and ETH Zürich and from 2011 a post-doc in the research project "Reproducibility and Innovation – Boundary Work in Science" at the Collegium Helveticum (ETH Zürich). He has been assistant professor at the Humboldt Universität zu Berlin since September 2012 and has worked in Research Area 2: Research System & Science Dynamics at the DZHW since 2016.

Read more Read less

Academic research fields

Science Studies, Sociology of Science, Peer Review, Sociology of Valuation, Sociology of Organisations.

Projects

List of projects

Unfortunately, there is no result available for this search combination
Determinants and effects of cooperation in homogeneous and heterogeneous research clusters (DEKiF)
Publications

List of publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Wieviel Intransparenz ist für Entscheidungen über exzellente Wissenschaft notwendig?

Reinhart, M., & Sirtes, D. (2006).
Wieviel Intransparenz ist für Entscheidungen über exzellente Wissenschaft notwendig? In S. Hornbostel & D. Simon (Hrsg.), Wie viel (In-)Transparenz ist notwendig? - Peer Review Revisited. iFQ-Working Paper No.1, (S. 27-35). Bonn: iFQ.
Presentations

List of presentations & conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Peer Review Verfahren. Eine Kunstlehre zwischen Forschung und Praxis.

Reinhart, M. (2014, April).
Peer Review Verfahren. Eine Kunstlehre zwischen Forschung und Praxis. Vortrag auf dem Vortrag im Rahmen des Workshops des Swiss Artistic Research Network (SARN) "Evaluating Artistic Research", Zürcher Hochschule der Künste, Zürich.

Beschämte Wissenschaft. Reintegration vs. Stigmatisierung von Fehlverhalten.

Reinhart, M. (2014, April).
Beschämte Wissenschaft. Reintegration vs. Stigmatisierung von Fehlverhalten. Vortrag im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Förderlinie "Leistungsbewertung in der Wissenschaft" des BMBF, Universität Bremen, Bremen.

Begutachtungsverfahren und Innovation.

Reinhart, M. (2014, März).
Begutachtungsverfahren und Innovation. Vortrag auf der Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschaftsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin.

Vermeidung von Scham als Qualitätssicherung von Forschung.

Reinhart, M. (2014, Februar).
Vermeidung von Scham als Qualitätssicherung von Forschung. Vortrag auf der Vortrag im Rahmen der Tagung der Sektion "Politische Soziologie" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie "Top Ten. Zur Praxis des Bewertens, Sortierens und Ausschliessens in Kultur und Bildung", Berlin.

Verdächtige Sozialwissenschaften. Zur Anwendungsproblematik sozialwissenschaftlichen Wissens.

Reinhart, M. (2014, Februar).
Verdächtige Sozialwissenschaften. Zur Anwendungsproblematik sozialwissenschaftlichen Wissens. Vortrag auf dem Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Centre Marc Bloch an der Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin.

Zur Geschichte des Peer Review.

Reinhart, M. (2014, Januar).
Zur Geschichte des Peer Review. Vortrag auf dem Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Soziologie, Technische Universität Berlin, Berlin.

Verdächtige Sozialwissenschaften. Rätsel und Paranoia als Methode.

Reinhart, M. (2013, Dezember).
Verdächtige Sozialwissenschaften. Rätsel und Paranoia als Methode. Vortrag auf der Vortrag im Rahmen der Tagung "Zwischen den Welten", Wissenschaftszentrum Berlin, Berlin.

Autonomie durch Verfahren.

Reinhart, M. (2013, November).
Autonomie durch Verfahren. Vortrag auf der Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung "Prekäre Autonomien", Berlin.

Reflexion der Problemlagen und Perspektiven.

Reinhart, M. (2013, August).
Reflexion der Problemlagen und Perspektiven. Vortrag auf dem Kurzvortrag im Rahmen des Workshops "Zur Zukunft der sozialwissenschaftlichen Wissenschaftsforschung in Deutschland", Wissenschaftszentrum Berlin, Berlin.

Scham und Stigmatisierung. Verhinderung und Reintegration fehlbarer Wissenschaft.

Reinhart, M. (2013, Juli).
Scham und Stigmatisierung. Verhinderung und Reintegration fehlbarer Wissenschaft. Vortrag auf der Vortrag im Rahmen der zweiten Mainzer Tagung zur akademischen Integrität, Universität Mainz, Mainz.

Causation in the Social Sciences.

Reinhart, M. (2013, Juli).
Causation in the Social Sciences. Vortrag auf dem Vortrag und Workshop-Leitung im Rahmen der Summer School der Berlin Graduate School of the Social Sciences, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin.

Under Pressure. Wissenschaftsforschung unter Druck.

Reinhart, M. (2013, Juni).
Under Pressure. Wissenschaftsforschung unter Druck. Vortrag im Rahmen der Retraite des Programms Wissenschaftsforschung der Universität Basel, Montreux.

Peer Review Verfahren. Ein Überblick.

Reinhart, M. (2013, April).
Peer Review Verfahren. Ein Überblick. Vortrag auf dem Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ), iFQ, Berlin.

Context of Valuation Practices.

Reinhart, M. (2013, Februar).
Context of Valuation Practices. Vortrag im Rahmen der Brown-Bag-Lecture-Serie der Berlin Graduate School for the Social Sciences, Berlin.

Peer Review Verfahren. Ein Überblick.

Reinhart, M. (2013, Januar).
Peer Review Verfahren. Ein Überblick. Medizinische Drittmittelgeber, Fritz-Thyssen-Stiftung, Köln.