Gesche Brandt

Dr. Gesche Brandt

Research area Educational Careers and Graduate Employment
Researcher
  • +49 511 450670-109
  • +49 511 450670-960

Dr. Gesche Brandt completed her degrees in Sociology and Social Research at the University of Bremen in 2009 and was subsequently employed as a researcher at EMPAS, Department of Statistics and Social Research at the University of Bremen. She has been a researcher in the Research Area: Educational Careers and Graduate Employment at the German Centre for Higher Education Research and Science Studies (DZHW) since 2010. Her research interests include careers of university graduates and doctorate holders, life course research and gender studies. She did her doctorate in 2018 at the Leibniz Universität Hannover. The topic of her dissertation is "Causes, consequences and changes in the traditional division of labour in partnerships between academics".

Read more Read less

Academic research fields

Careers of university graduates and doctorate holders, life course research and gender studies

Projects

List of projects

Unfortunately, there is no result available for this search combination
Careers of PhD Holders - doctorate conditions, career entry and career development of doctorate holders from the 2014 examination cohort
Publications

List of publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Bachelorabsolventen im Fokus.

Briedis, K., Brandt, G., Fabian, G., & Rehn, T. (2011).
Bachelorabsolventen im Fokus. In K. Briedis, C. Heine, C. Konegen-Grenier & A.-K. Schröder (Hrsg.), Mit dem Bachelor in den Beruf. Arbeitsmarktbefähigung und -akzeptanz von Bachelorstudierenden und -absolventen (S. 53-82). Essen: Edition Stifterverband.
ISBN 978-3-922275-44-2
Presentations

List of presentations & conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Neue und traditionelle Promotionsformen im Vergleich: Lern- und Entwicklungsbedingungen in der Promotionsphase.

Brandt, G., Briedis, K., de Vogel, S., & Jaksztat, S. (2017, März).
Neue und traditionelle Promotionsformen im Vergleich: Lern- und Entwicklungsbedingungen in der Promotionsphase. Vortrag auf der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Lernumwelt Promotion: Führen unterschiedliche Lernarrangements zu verschiedenen Werdegängen? Ergebnisse aus dem Projekt "Karrieren Promovierter".

Brandt, G., Briedis, K., de Vogel, S., & Jaksztat, S. (2016, September).
Lernumwelt Promotion: Führen unterschiedliche Lernarrangements zu verschiedenen Werdegängen? Ergebnisse aus dem Projekt "Karrieren Promovierter". Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Leipzig.

Nutzungsmöglichkeiten der Daten des Promoviertenpanels, Datenzugang und -dokumentation.

Brandt, G. (2016, Juni).
Nutzungsmöglichkeiten der Daten des Promoviertenpanels, Datenzugang und -dokumentation. Vortrag auf der FoWiN-Abschlusstagung im BMBF, Berlin.

The Effects of Subject Area and Parenthood on the Gender Income Gap among Higher Education Graduates in Germany.

Brandt, G. (2015, Oktober).
The Effects of Subject Area and Parenthood on the Gender Income Gap among Higher Education Graduates in Germany. Vortrag auf der 6. Jahrestagung der Society for Longitudinal and Life Course Studies (SLLS) in Dublin.

Higher education and its returns: policy challenges from a life course perspective.

Kohlrausch, B. (2015, Oktober).
Higher education and its returns: policy challenges from a life course perspective. Symposium auf der Konferenz der Society for Longitudinal and Life Course Studies "Life Courses in Cross-National Comparison: Similarities and Differences", Dublin, Irland, geleitet von W. Heinz mit Beiträgen von W. Heinz, R. Schürmann, T. Sembritzki, G. Brandt, K. Briedis, G. Fabian, B. Kohlrausch, K. Mühleck, S. Mishra.

Die Promotion als Lernumwelt. Theoretische und empirische Entwicklung eines Erhebungsinstruments.

Brandt, G., De Vogel, S., & Jaksztat, S. (2015, September).
Die Promotion als Lernumwelt. Theoretische und empirische Entwicklung eines Erhebungsinstruments. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) an der Georg-August-Universität Göttingen.

Entwicklung eines Erhebungsinstruments zur Messung der Lernumwelt "Promotionsphase".

Brandt, G. & De Vogel, S. (2015, April).
Entwicklung eines Erhebungsinstruments zur Messung der Lernumwelt "Promotionsphase". Vortrag auf der 10. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) an der Universität Kassel.

Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung.

Brandt, G. (2014, Dezember).
Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung. Vortrag und Posterpräsentation auf der 12. Jahrestagung 2014 "Erkenntnisse ohne Wirkung? Ökonomische Geschlechterforschung und Politikberatung" des Ökonominnen-Netzwerks efas in Berlin.

Karriere mit Hochschulabschluss - Ergebnisse der Absolventenstudie. Überlegungen zur Arbeitssituation von Akademikerinnen in Deutschland.

Brandt, G. (2014, November).
Karriere mit Hochschulabschluss - Ergebnisse der Absolventenstudie. Überlegungen zur Arbeitssituation von Akademikerinnen in Deutschland. Vortrag auf der Tagung "Gerechtigkeit für Akademikerinnen - Arbeitszeiten, Aufstiegschancen und Soziale Sicherheit" des Deutschen Akademikerinnenbundes in Berlin.

Study-to-work-transition of Higher Education Graduates in Germany.

Briedis, K., & Brandt, G. (2014, Oktober).
Study-to-work-transition of Higher Education Graduates in Germany. Vortrag auf der SLLS-Konferenz in Lausanne.

Karriere mit Hochschulabschluss. Ergebnisse der dritten Welle des Absolventenpanels 2000/2001.

Brandt, G. (2014, Januar).
Karriere mit Hochschulabschluss. Ergebnisse der dritten Welle des Absolventenpanels 2000/2001. Vortrag in der AG "Frauenförderung im Bereich der Wissenschaft" der Konferenz der Gleichstellungsministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren der Länder in Berlin.

Ursachen und Folgen des Promotionsabbruchs.

Brandt, G. (2012, Mai).
Ursachen und Folgen des Promotionsabbruchs. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung in Wien .

Merkmale des Berufsstarts von Hochschulabsolvent(inn)en.

Briedis, K., & Brandt, G. (2011, September).
Merkmale des Berufsstarts von Hochschulabsolvent(inn)en. Vortrag auf der Engineering- und IT-Tagung "Global Engineering - Solidarität statt Konkurrenz" in Essen.

Die Situation der Praktikantinnen und Praktikanten mit Hochschulabschluss in Deutschland.

Minks, K.-H., & Brandt, G. (2011, Juni).
Die Situation der Praktikantinnen und Praktikanten mit Hochschulabschluss in Deutschland. Fachgespräch im Wissenschaftsausschuss des Bundestages in Berlin.