Bernd Kleimann

PD Dr. Bernd Kleimann

Research area Governance in Higher Education and Science
Acting Head
  • +49 511 450670-363
  • +49 511 450670-960

Bernd Kleimann has held the position of acting head of the Research Area: Governance in Higher Education and Science at DZHW since 2016. He received his postdoctoral qualification (habilitation) in sociology with particular regard to higher education research and organisational sociology from the University of Kassel in 2015. In 2000 he was awarded a doctoral degree in philosophy from the University of Gießen. He studied philosophy and German literature at the Universities of Hagen, Marburg, and Tübingen and worked as researcher at the University of Hamburg. Before joining DZHW in 2014, he conducted research in the area of e-learning and higher education development at HIS GmbH in Hannover. He teaches at the Universities of Hannover and Kassel and at the University of Applied Sciences of Osnabrück.

Read more Read less

Academic research fields

Higher education institutions (with special regard to formal organisations), social theory and communication theory, organisational sociology, governance in higher education.

Projects

List of projects

Unfortunately, there is no result available for this search combination
Research cluster: Disciplinary Cultures
Publications

List of publications

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Artikel Kathekon, Katorthoma, Oikeiosis, Stoa, Synkatathesis.

Kleimann, B. (1996).
Artikel Kathekon, Katorthoma, Oikeiosis, Stoa, Synkatathesis. In P. Prechtl & F.-P. Burkard (Hrsg.), Metzler Philosophie Lexikon. Stuttgart/Weimar: Metzler.
Presentations

List of presentations & conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Online-Umfrage unter den Förderprojekten des BMBF-Programms "Neue Medien in der Bildung\.

Kleimann, B. (2003, Mai).
Online-Umfrage unter den Förderprojekten des BMBF-Programms "Neue Medien in der Bildung\. Präsentation im Rahmen eines Expertenworkshops des Projektträgers DLR in Sankt Augustin.

Online-Umfrage unter den Förderprojekten des BMBF-Programms "Neue Medien in der Bildung\.

Kleimann, B. (2003, März).
Online-Umfrage unter den Förderprojekten des BMBF-Programms "Neue Medien in der Bildung\. Vortrag im Rahmen der Wissenswerkstatt Rechensysteme an der Universität Rostock.

Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning an den deutschen Hochschulen.

Kleimann, B. (2003, Februar).
Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning an den deutschen Hochschulen. Vortrag im Rahmen der Learntec 2003, 11. Europäischer Kongress und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie in Karlsruhe.

Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning an den deutschen Hochschulen.

Kleimann, B. (2002, November).
Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning an den deutschen Hochschulen. Vortrag auf dem HIS-Expertenworkshop "Nachhaltigkeitsstrategien für E-Learning an den deutschen Hochschulen" im Leibniz-Haus Hannover.

Nachhaltigkeit im Medieneinsatz.

Kleimann, B. (2002, Oktober).
Nachhaltigkeit im Medieneinsatz. Vortrag im Rahmen des ministeriellen Arbeitskreises "Nutzung und Bedarf" der Landeswissenschafts- und Finanzministerien der deutschen Bundesländer an der Universität Heidelberg.

Neue Medien in der Hochschullehre.

Kleimann, B. (2002, September).
Neue Medien in der Hochschullehre. Vortrag beim Workshop "Modernisierung des Chemiestudiums" an der TU Clausthal-Zellerfeld.

Elitismus und Betroffenheitskult. Zur ethischen Situation der Kunst.

Kleimann, B. (2002, Juli).
Elitismus und Betroffenheitskult. Zur ethischen Situation der Kunst. Vortrag im Rahmen des Vierten Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik ("Kunst und Demokratie") in Berlin.

Sustainability of Media Development Projects in German Higher Education.

Kleimann, B. (2002, Juni).
Sustainability of Media Development Projects in German Higher Education. Präsentation im Rahmen der ED-MEDIA 2002, World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia & Telecommunication, in Denver (Colorado).

Ästhetische Kommunikation. Wie wir uns über Kunst verständigen.

Kleimann, B. (2002, Juni).
Ästhetische Kommunikation. Wie wir uns über Kunst verständigen. Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe "Kunst - Kommunikation" an der Universität Leipzig.

HIS-Arbeitsgebiet "Neue Medien im Hochschulbereich\.

Kleimann, B. (2002, März).
HIS-Arbeitsgebiet "Neue Medien im Hochschulbereich\. Vortrag im Rahmen des ministeriellen Arbeitskreises "Nutzung und Bedarf" der Landeswissenschafts- und Finanzministerien der deutschen Bundesländer an der Universität Leipzig.

Neue Medien im Hochschulbereich - ein Länderüberblick.

Kleimann, B. (2001, November).
Neue Medien im Hochschulbereich - ein Länderüberblick. Vortrag vor der Arbeitsgruppe der Medienreferenten bei der Bund-Länder-Kommission für Forschungsförderung und Bildungsplanung in Bonn.

Neue Medien im Hochschulbereich - ein Länderüberblick.

Kleimann, B. (2001, Oktober).
Neue Medien im Hochschulbereich - ein Länderüberblick. Projektpräsentation im Rahmen des ministeriellen Arbeitskreises "Nutzung und Bedarf" der Landeswissenschafts- und Finanzministerien der deutschen Bundesländer in Zürich.

Erfülltes Interesse. Wie uns Kunst gefällt.

Kleimann, B. (2001, Juli).
Erfülltes Interesse. Wie uns Kunst gefällt. Vortrag an der Evangelischen Akademie Iserlohn.

Erfülltes Interesse. Wie uns Kunst gefällt.

Kleimann, B. (2001, Juni).
Erfülltes Interesse. Wie uns Kunst gefällt. Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Wozu Kunst?" an der Universität Hamburg.

Die Lust an der Kunst.

Kleimann, B. (2000, November).
Die Lust an der Kunst. Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums des Instituts für Philosophie der Universität Rostock.