Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Informed Peer Review and Uninformed Bibliometrics?

Neufeld, J. (2010, März).
Informed Peer Review and Uninformed Bibliometrics? Vortrag auf der 3rd ENID Conference on STI Indicators for Policy Making and Strategic Decision, European Network of Indicator Designers (ENID), Conservatoire National des Arts et Métiers (CNAM), Paris.

Quality of doctoral training. Indicators derived from longitudinal survey in Germany.

Hauss, K., & Kaulisch, M. (2010, März).
Quality of doctoral training. Indicators derived from longitudinal survey in Germany. Vortrag auf der 3rd European Network of Indicators Designers Conference "STI Indicators for policymaking and strategic decision", Institut Francilien pour la Recherche, l'Innovation et la Société (IFRIS), Paris.

Clusterförderprogramme in Deutschland: Vergleich der Spitzen- und Exzellenzcluster.

Sondermann, M. (2010, Februar).
Clusterförderprogramme in Deutschland: Vergleich der Spitzen- und Exzellenzcluster. Vortrag auf der Workshop Evaluation und Erfolgsindikatoren von Clustern und Clusterpolitik, BMBF-Clusterkonferenz 2010, Berlin.

Möglichkeiten und Grenzen quantitativer Evaluationsmethoden in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Hornbostel, S. (2010, Februar).
Möglichkeiten und Grenzen quantitativer Evaluationsmethoden in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Vortrag auf dem Bibliometrie Workshop, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Berlin.

Die Principal Investigators in den Anträgen zur Exzellenzinitiative.

Möller, T. (2010, Februar).
Die Principal Investigators in den Anträgen zur Exzellenzinitiative. 4. Koordinatorinnen und Koordinatorentreffen, Freie Universität Berlin, Berlin.

Promotionsstandards, Evaluation und Benchmarking.

Hornbostel, S. (2010, Februar).
Promotionsstandards, Evaluation und Benchmarking. Vortrag auf der UniWiND-Tagung - Junge Forschende der Zukunft. Die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland: Stärken-Schwächen-Chancen, Research Academy Leipzig (RAL), Leipzig.

Panelbegutachtung am Beispiel der Sonderforschungsbereiche.

Klein, T. (2010, Februar).
Panelbegutachtung am Beispiel der Sonderforschungsbereiche. DFG Montagsgespräch im Wissenschaftszentrum Bonn, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn.

Standardisierung von internen Zielvereinbarungen unter Berücksichtigung der spezifischen Leistungsstrukturen.

Hornbostel, S. (2010, Januar).
Standardisierung von internen Zielvereinbarungen unter Berücksichtigung der spezifischen Leistungsstrukturen. Ziel- und Leistungsvereinbarungen an Hochschulen, Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal.

Multimethoden-Ansätze zur Forschungsevaluation am Beispiel der Evaluation des Emmy Noether-Programms.

Böhmer, S. (2009, Dezember).
Multimethoden-Ansätze zur Forschungsevaluation am Beispiel der Evaluation des Emmy Noether-Programms. Vortrag auf dem Gleichstellung in der Exzellenzinitiative, Wirksamkeit von Maßnahmen evaluieren Förderinstrumente - weiterentwickeln. Workshop des Exzellenzclusters "Kulturelle Grundlagen von Integration" und des Gleichstellungsreferats der Universität Konstanz, Universität Konstanz, Konstanz.

ProFile – Aufbau eines bundesweiten Promovierendenpanels. Paper presented at the Bundesbericht zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BuWiN).

Kaulisch, M., & Hauss, K. (2009, Dezember).
ProFile – Aufbau eines bundesweiten Promovierendenpanels. Paper presented at the Bundesbericht zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BuWiN). Vortrag auf der Sitzung des wissenschaftlichen Beirats, Berlin.

Strategien der Qualitätssicherung in der Forschung.

Hornbostel, S. (2009, Dezember).
Strategien der Qualitätssicherung in der Forschung. Vortrag auf dem Kolloquium "Strategien der Qualitätssicherung der Forschung", wzw Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg.

Zur Problematik der Forschungsevaluation.

Hornbostel, S. (2009, Dezember).
Zur Problematik der Forschungsevaluation. Ökonomisierung der Wissensgesellschaft - Wieviel Ökonomie braucht und wie viel Ökonomie verträgt die Wissensgesellschaft? 600-jähriges Jubiläum der Universität Leipzig, Universität Leipzig, Leipzig.

Nutzen und Grenzen der Bibliometrie.

Hornbostel, S. (2009, November).
Nutzen und Grenzen der Bibliometrie. Sag mir, wo die Guten sind - Vergleichbarkeit von Forschungsleistung, Universität Graz, Graz.

Evaluation als Steuerungsmechanismus.

Hornbostel, S. (2009, November).
Evaluation als Steuerungsmechanismus. ReformUniversität - Hat die Zukunft eine Universität?, Institut für Wissenschafts- und Technikforschung, Universität Bielefeld, Bielefeld.

Promotion im Umbruch - Bologna ante portas.

Hornbostel, S. (2009, November).
Promotion im Umbruch - Bologna ante portas. Goethe Graduate Academy GRADE, Goethe Universität Frankfurt am Main, Frankfurt am Main.

Contact

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Acting Head +49 30 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Acting Head +49 30 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Acting Head +49 30 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Acting Head +49 30 2064177-18
Manuela Rosati
Manuela Rosati Assistant +49 30 2064177-0

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences