Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Governance und Performanz von Forschung - Wissenschaftssysteme und ihre Organisationen im internationalen Vergleich. Neue Formen der Governance in Hochschulen und Forschungseinrichtungen: Forschungsstand und -perspektiven.

Möller, T., Kleimann, B., Kressin, L., & Behrmann, L. (2016, April).
Governance und Performanz von Forschung - Wissenschaftssysteme und ihre Organisationen im internationalen Vergleich. Neue Formen der Governance in Hochschulen und Forschungseinrichtungen: Forschungsstand und -perspektiven. Vortrag auf der 11. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, München.

Bibliometrische Effekte der Exzellenzinitiative und Ausblicke auf die nächste Förderphase.

Möller, T. (2016, April).
Bibliometrische Effekte der Exzellenzinitiative und Ausblicke auf die nächste Förderphase. Freie Universität Berlin.

Organizing Translational Research.

Reinhart, M., & Gauch, S. (2016, März).
Organizing Translational Research. Berichtspräsentation, Berlin Institute of Health, Berlin.

Performanz. Wissenschaftliche Leistung als Aufführung.

Reinhart, M. (2016, März).
Performanz. Wissenschaftliche Leistung als Aufführung. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Frühjahrstreffens der Forschungsplattform "Organizations & Society", Universität Innsbruck (Österreich).

Vorhaltung von Forschungsinformationen gemäß des Standards "Kerndatensatz Forschung" - Nutzen und Herausforderungen für Hochschul – und Forschungsbibliotheken.

Riechert, M. (2016, März).
Vorhaltung von Forschungsinformationen gemäß des Standards "Kerndatensatz Forschung" - Nutzen und Herausforderungen für Hochschul – und Forschungsbibliotheken. Vortrag auf dem 16. Bibliothekskongress, Leipzig. http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.48139

You can’t always get what you want? Career Intentions and Job placement of Doctorate Holders.

Tesch, J. (2016, März).
You can’t always get what you want? Career Intentions and Job placement of Doctorate Holders. Vortrag auf dem CWTS Research Seminar, Centre for Science and Technology Studies (CWTS), Leiden, Niederlande.

Welches Auswahlverfahren (Antragsmodell versus formelbasiertes Indikatorenmodell) führt zu welchen Resultaten? Zur indikatorenbasierten Vergabe der Exzellenzprämien.

Möller, T. (2016, März).
Welches Auswahlverfahren (Antragsmodell versus formelbasiertes Indikatorenmodell) führt zu welchen Resultaten? Zur indikatorenbasierten Vergabe der Exzellenzprämien. Forschungsdesiderate und Datengrundlagen zur Evaluation der Exzellenzinitiative: Reichweite, Grenzen und Verbesserungsmöglichkeiten. Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Arbeitsgruppe Exzellenzinitiative der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), Berlin.

Die Exzellenzinitiative und der Pakt für Forschung und Innovation - Governance, Ziele und Wirkungen.

Möller, T. (2016, Februar).
Die Exzellenzinitiative und der Pakt für Forschung und Innovation - Governance, Ziele und Wirkungen. Vortrag auf dem 18. Workshop Hochschulmanagement, Hamburg.

Bedeutungsstiftung, Identität und Lebensstile - Ein Vorschlag zur Operationalisierung des Habitus.

Ambrasat, J., & von Scheve, Chr. (2016, Februar).
Bedeutungsstiftung, Identität und Lebensstile - Ein Vorschlag zur Operationalisierung des Habitus. Vortrag auf der Frühjahrstagung "Sozialstruktur und Kultur" der DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" in Mainz, 25./26. Februar 2016.

Wissenschaftliches Fehlverhalten aus Sicht der Kriminologie.

Reinhart, M. (2016, Februar).
Wissenschaftliches Fehlverhalten aus Sicht der Kriminologie. Impulsreferat im Rahmen der Podiumsdiskussion am Workshop der WK ORG, Universität Zürich (Schweiz).

Governance by Definition – Modes of justification between disembeddedness and locality.

Blümel, C., Gauch, S., & Biesenbender, S. (2016, Februar).
Governance by Definition – Modes of justification between disembeddedness and locality. Paper presented at the Winter School "What happens to the data in big data?" Namur (Belgium) 10.02.2016.

Wandel von Bewertungspraktiken in der Wissenschaft.

Graf, V. (2016, Januar).
Wandel von Bewertungspraktiken in der Wissenschaft. Vortrag auf dem Workshop Knowledge in Action, TU Berlin.

Applying the Research Career Decision Frame to the Early Job Placement of Doctorate Holders Using ProFile.

Tesch, J. (2016, Januar).
Applying the Research Career Decision Frame to the Early Job Placement of Doctorate Holders Using ProFile. Vortrag auf der RISIS Annual Week, Vrije Universiteit (VU), Amsterdam, Niederlande.

Data Guided Improvements of Doctoral Supervision – Insights from the Collaboration Between the Dahlem Research School at Freie Universität Berlin and the Doctoral Candidates Panel Study ProFile.

Tesch, J., & Wenninger, A. (2016, Januar).
Data Guided Improvements of Doctoral Supervision – Insights from the Collaboration Between the Dahlem Research School at Freie Universität Berlin and the Doctoral Candidates Panel Study ProFile. Vortrag auf dem 9th EUA-CDE Workshop Doctoral Supervision. Practices and responsibilities, Delft, Niederlande.

Wert, Werte und Wertungen – Ansätze für eine Soziologie der Bewertung.

Reinhart, M., & Krüger, A. (2015, Dezember).
Wert, Werte und Wertungen – Ansätze für eine Soziologie der Bewertung. Vortrag im Rahmen des Workshops "Soziologie der Bewertung", Universität Bremen.

Contact

Sophie Biesenbender (geb. Schmitt)
Dr. Sophie Biesenbender (geb. Schmitt) Acting Head +49 30 2064177-37
Clemens Blümel
Clemens Blümel Acting Head +49 30 2064177-31
Torger Möller
Dr. Torger Möller Acting Head +49 30 2064177-30
Stephan Stahlschmidt
Dr. Stephan Stahlschmidt Acting Head +49 30 2064177-18
Manuela Rosati
Manuela Rosati Assistant +49 30 2064177-0

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences