Presentations and conferences

Unfortunately, there is no result available for this search combination

Das Studium der Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften aus Sicht des Arbeitsmarktes: Wie steht es um die beruflichen Chancen?

Briedis, K. (2005, Oktober).
Das Studium der Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften aus Sicht des Arbeitsmarktes: Wie steht es um die beruflichen Chancen? Vortrag an der Universität Hamburg.

Abi was nun? Veränderungen von Ausbildungs- und Tätigkeitsmotiven Jugendlicher zwischen 1980 und 2002.

Spangenberg, H., Willich, J., & Scheller, P. (2005, September).
Abi was nun? Veränderungen von Ausbildungs- und Tätigkeitsmotiven Jugendlicher zwischen 1980 und 2002. Vortrag gemeinsam mit dem Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung, Universität Bielefeld, auf der Tagung "Bildung, Arbeit und Identität im Jugendalter" am von den Sektionen "Jugendsoziologie" und "Bildung und Erziehung" in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS).

Measuring participation in education and labour market outcomes in a longitudinal perspective.

Schaeper, H. (2005, Juni).
Measuring participation in education and labour market outcomes in a longitudinal perspective. Vortrag auf dem "Fourth International Technical Meeting for PIAAC" in Bonn.

Was sind Schlüsselkompetenzen, warum sind sie wichtig und wie können sie gefördert werden?

Schaeper, H. (2005, Juni).
Was sind Schlüsselkompetenzen, warum sind sie wichtig und wie können sie gefördert werden? Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises "Controlling an Fachhochschulen" an der Fachhochschule Gießen.

Karriere mit Bachelor? 10 Antworten zu den neuen Studienabschlüssen.

Briedis, K. (2005, März).
Karriere mit Bachelor? 10 Antworten zu den neuen Studienabschlüssen. Vortrag auf der Info- und Berufsbörse des Uhland-Gymnasiums in Tübingen, der Berufsberatung für Abiturienten und Studierende (Tübingen/Reutlingen) und dem BIZ Reutlingen in Tübingen.

The labour market for humanists and social scientists in Germany - old barriers and new opportunities.

Schaeper, H. (2005, Februar).
The labour market for humanists and social scientists in Germany - old barriers and new opportunities. Vortrag auf der internationalen Tagung "Humanists on the labour market in the knowledge society" in Kopenhagen, Dänemark.

Der Bachelor als Sprungbrett? Erste Ergebnisse zum Verbleib von Absolventinnen und Absolventen mit Bachelorabschluss.

Briedis, K. (2004, Dezember).
Der Bachelor als Sprungbrett? Erste Ergebnisse zum Verbleib von Absolventinnen und Absolventen mit Bachelorabschluss. Vortrag für das Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Freiburg.

Der Bachelor als Sprungbrett? Erste Ergebnisse zum Verbleib von Absolventinnen und Absolventen mit Bachelorabschluss. Vorabergebnisse.

Briedis, K. (2004, Oktober).
Der Bachelor als Sprungbrett? Erste Ergebnisse zum Verbleib von Absolventinnen und Absolventen mit Bachelorabschluss. Vorabergebnisse. Vortrag auf der Tagung "Bachelorkarrieren unter der Lupe" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, BDA, HRK, Berlin.

Bachelor und Arbeitsmarkt. Bietet der Bachelorabschluss eine Perspektive?

Briedis, K. (2004, September).
Bachelor und Arbeitsmarkt. Bietet der Bachelorabschluss eine Perspektive? Vortrag auf dem Bayerischen Hochschulinformationstag der Arbeitsagentur Regensburg, Regensburg.

Bachelor und Arbeitsmarkt. Bietet der Bachelorabschluss eine Perspektive?

Briedis, K. (2004, September).
Bachelor und Arbeitsmarkt. Bietet der Bachelorabschluss eine Perspektive? Vortrag auf der Messe Einstieg ABI des Netzwerks "Wege-ins-Studium", Berlin.

Contact

Sandra Buchholz
Prof. Dr. Sandra Buchholz Head +49 511 450670-176
Astrid Lange
Astrid Lange Assistant +49 511 450670-138

Projects

All research area projects

Staff

All research area staff

Publications

All research area publications

Presentations and conferences

All research area presentations and conferences