Print Logo

DZHW  >  Publikationen  >  Auflistung

Publikationen – Auflistung

Publikationen – Auflistung



Seitennavigation

Kategorie 'Kompetenzforschung'

  • Braun, E., & Brachem, J.-C. (2017). Erfassung praxisbezogener Anforderungen und Tätigkeiten von Hochschulabsolvent(inn)en (PAnTHoa). Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 13(1), (im Erscheinen).
  • Fehring, G., & van Buer, J. (2017). Computerbased testing in economics in the context of vocational education and training . Vortrag im Rahmen der Workshopreihe "Educational Borrowing: New developments of the German Dual System as part of the professional lifelong learning", Universidad de Granada, Facultad de Ciencias de la Educatión/Spanien.
  • Brachem, J.-C. (2016). Erklärung der Resignationstendenz von Lehrkräften durch individuelle Tätigkeits- und Kompetenzprofile und bildungspolitische Rahmenbedingungen. Dissertation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
    Download
  • Brachem, J.-C.: & Braun, E. (2016). Erklärung der Resignationstendenz von Lehrkräften durch individuelle Tätigkeits- und Kompetenzprofile und bildungspolitische Rahmenbedingungen. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Berlin.
  • Fehring , G., & Kroehne, U. (2016). Computerbasierte Erfassung berufsspezifischer Fachkompetenz bei Auszubildenden in Büroberufen. Ergebnisse aus einer NEPS-Entwicklungsstudie. Vortrag auf der Jahrestagung für Berufs- und Wirtschaftspädagogik in Hamburg.
  • Fehring, G., Kroehne, U., & Teckentrup, V. (2016). Einsatz von simulationsbasierten und geschlossenen Aufgaben bei der Erfassung beruflicher Fachkompetenz im Nationalen Bildungspanel (NEPS). Vortrag im Symposium "Technologiebasiertes Testen im Nationalen Bildungspanel (NEPS)" auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) , Berlin.
  • Sommer, I. (2016). Hochqualifiziert oder doch unqualifiziert? Wie im Ausland erworbene Bildungs- und Berufsabschlüsse in Deutschland bewertet werden. Vortrag im Plenum 4 "Migration: Öffnung, Integration, Abschottung" auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Bamberg.
    Download
  • Braun, E., Donk, A., & Bülow-Schramm, M. (Hrsg.) (2013). AHELO goes Germany? Dokumentation des GfHf- & HIS-HF-Workshops (HIS:Forum Hochschule 2/2013). Hannover: HIS.

    Download | Bestelloptionen | Pressemitteilung
  • Hauschildt, K., & Jaeger, M. (2013). Kompetenzförderung von Ingenieurnachwuchs im Rahmen von FuE-Projekten. ZFHE: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 8(1), 88-101.
    Download
  • In der Smitten, S. (2013). AHELO als Ranking? Ergebnisse der Diskussion. In Braun, E., Donk, A., & Bülow-Schramm, M. (Hrsg.), HIS:Forum Hochschule 02/2013: AHELO goes Germany? Dokumentation des GfHf- & HIS-HF-Workshops (S. 37-39). Hannover: HIS.
    Download
  • Schaeper, H. (2013). The German National Educational Panel Study (NEPS): Assessing Competencies over the Life Course and in Higher Education. In Blömeke, S., Zlatkin-Troitschanskaia, O., Kuhn, C., & Fege, J. (Hrsg.), Modeling and Measuring Competencies in Higher Education: Tasks and Challenges (S. 147-158). Rotterdam, Niederlande, Boston, USA, Taipeh, China: SensePublishers.
  • Braun, E., Woodley, A., Richardson, J. T. E., & Leidner, B. (2012). Self-rated competences questionnaires from a design perspective. Educational Research Review, 7(1), 1-18.
  • Jaeger, M., Hauschildt, K., & In der Smitten, S. (2011). Qualifizierung von Ingenieurnachwuchs an Fachhochschulen. Evaluation der BMBF-Förderlinie Ingenieurnachwuchs 2007-2010 aus dem Programm "Forschung an Fachhochschulen". Bonn, Berlin: BMBF.
    Download
  • In der Smitten, S., & Jaeger, M. (2010). Kompetenzerwerb von Studierenden und Profilbildung an Hochschulen. In In der Smitten, S., & Jaeger, M. (Hrsg.), HIS:Forum Hochschule 13/2010: Studentischer Kompetenzerwerb im Kontext von Hochschulsteuerung und Profilbildung. Dokumentation zur HIS-Tagung am 03. November 2009 in Hannover (S. 1-26). Hannover: HIS.
  • In der Smitten, S., & Jaeger, M. (Hrsg.) (2010). Studentischer Kompetenzerwerb im Kontext von Hochschulsteuerung und Profilbildung. Dokumentation zur HIS-Tagung am 3. November 2009 in Hannover (HIS:Forum Hochschule 13/2010). Hannover: HIS.

    Download | Bestelloptionen | Pressemitteilung
  • Jaeger, M., & In der Smitten, S. (2010). Studentischer Kompetenzerwerb erschließt Möglichkeiten zur Hochschulprofilbildung. HIS:Magazin 1|2010, 6-7.
    Download
  • In der Smitten, S., Jaeger, M., & Grützmacher, J. (2009). Evaluation von UNIAKTIV. In Altenschmidt, K., Miller, J., & Stark, W. (Hrsg.), Raus aus dem Elfenbeinturm? Entwicklungen in Service Learning und bürgerschaftlichem Engagement an deutschen Hochschulen (S. 144-154). Weinheim: Beltz.
  • Jaeger, M., In der Smitten, S., & Grützmacher, J. (2009). Gutes tun und gutes Lernen: Bürgerschaftliches Engagement und Service-Learning an Hochschulen. Evaluation des Projekts UNIAKTIV an der Universität Duisburg-Essen (HIS:Forum Hochschule 7/2009). Hannover: HIS.

    Download | Bestelloptionen | Pressemitteilung
  • Schaeper, H. (2009). Development of competencies and teaching-learning arrangements in higher education: findings from Germany. Studies in Higher Education, 34(6), 677-697.
    doi:10.1080/03075070802669207
  • Schaeper, H., & Wildt, J. (2009). Kompetenzziele des Studiums, Kompetenzerwerb von Studierenden, Kompetenzorientierung der Lehre. In HIS (Hrsg.), Perspektive Studienqualität. Themen und Forschungsergebnisse der HIS-Fachtagung "Studienqualität" (S. 64-83). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Minks, K.-H., & Schneider, H. (2008). Kompetenzanforderungen an junge Geisteswissenschaftler in nicht traditionellen Berufsfeldern. In Goschler, C., Fohrmann, J., Welzer, H., & Zwick, M. (Hrsg.), Arts and Figures. GeisteswissenschaftlerInnen im Beruf (S. 131-154). Göttingen: Wallstein.
  • Schaeper, H. (2008). Lehr-/Lernkulturen und Kompetenzentwicklung: Was Studierende lernen, wie Lehrende lehren und wie beides miteinander zusammenhängt. In Zimmermann, K., Kamphans, M., & Metz-Göckel, S. (Hrsg.), Perspektiven der Hochschulforschung (S. 197-213). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    doi:10.1007/978-3-531-90827-4_12
  • Schaeper, H., & Spangenberg, H. (2008). Absolventenbefragungen - Erfassung relevanter Kompetenzen für Studium und Beruf. In Jude, N., Hartig, J., & Klieme, E. (Hrsg.), Bildungsforschung 26: Kompetenzerfassung in pädagogischen Handlungsfeldern. Theorien, Konzepte, Methoden (S. 161-175). Bonn, Berlin: BMBF.
  • Schaeper, H., & Wolter, A. (2008). Hochschule und Arbeitsmarkt im Bologna-Prozess. Der Stellenwert von "Employability" und Schlüsselkompetenzen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 11(4), 607-625.
    doi:10.1007/s11618-008-0054-y
  • Peschel, J., Senger, U., & Willige, J. (2006). Fremdsprachenkenntnisse - Subjektive Einschätzung und objektiver Test. (HISBUS-Kurzbericht 12). Hannover: HIS.
    Download | Pressemitteilung
  • Schaeper, H. (2005). Hochschulbildung und Schlüsselkompetenzen - Der Beitrag der Hochschulforschung zur Evaluation der Qualifizierungsfunktionen und -leistungen von Hochschulen. In Teichler, U., & Tippelt, R. (Hrsg.), Zeitschrift für Pädagogik, 50. Beiheft: Hochschullandschaft im Wandel (S. 209-220). Weinheim, Basel: Beltz.
  • Minks, K.-H. (2004). Welche Kompetenzen verlangt der Arbeitsmarkt? Kompetenzen für den Arbeitsmarkt: Was wird vermittelt,was vermisst? In Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft (Hrsg.), Positionen: Bachelor- und Master-Ingenieure. Welche Kompetenzen verlangt der Arbeitsmarkt? (S. 32-40). Essen: Stifterverband.
    Download
  • Schaeper, H., & Briedis, K. (2004). Kompetenzen von Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen, berufliche Anforderungen und Folgerungen für die Hochschulreform. (HIS-Kurzinformation A6/2004). Hannover: HIS.
    Download
  • Minks, K.-H. (2003). Moderne Zeiten - Veränderte Anforderungen an die beruflichen Kompetenzen von Ingenieurinnen und Ingenieuren. Absolventenguide, Heft SommerSemester 2003, 33-37.

http://www.dzhw.eu/publikation/kategorien/list_cat_top_down
© Copyright 2017 by DZHW Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-532, Fax: 0511 450670-960, E-Mail: