Print Logo

 

Forschungsbasiertes Gestaltungswissen für Hochschule und Politik: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

 

Das DZHW betreibt anwendungsorientierte empirische Forschung. Die Arbeitsschwerpunkte liegen einerseits in der Hochschulforschung mit Analysen zu Studierenden und Absolventen, Fragen des lebenslangen Lernens, der Steuerung und Finanzierung sowie andererseits in der Wissenschafts- und Organisationsforschung. Es versteht sich als Teil der wissenschaftlichen Gemeinschaft und als Dienstleister für Hochschulen und Politik.

Aktuelles aus dem DZHW

19.7.2017
Neues Projekt: Absolventenpanel 2017
Forschungsverbund aus DZHW, INCHER-Kassel und ISTAT setzt auf neues, intelligentes Forschungsdesign bei Längsschnittstudie zu Hochschulabsolventinnen und...
weiterlesen...
17.7.2017 Pressemitteilung
DZHW feiert die Eröffnung seines Forschungsdatenzentrums
Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) bietet ab sofort Datensätze zu zahlreichen Befragungen des DZHW an. Damit stehen diese nun Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern...
weiterlesen...
12.7.2017 Pressemitteilung
Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt weltweit
2017 sind an deutschen Hochschulen zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben. Damit wird die von Hochschulen und Politik...
weiterlesen...
29.6.2017 Pressemitteilung
Fachhochschulvergleich: Anzahl der Absolventinnen und Absolventen steigt bei Bachelor- und Masterabschlüssen
Der Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) des DZHW liefert ein umfassendes Bild über Ausstattungen und quantitative Leistungen von Fachhochschulen....
weiterlesen...

Weitere aktuelle Meldungen
RSS-Feed DZHW-Meldungen

Aktuelle Projektergebnisse

Aus den DZHW-Projekten

73 %

der Bachelorstudierenden bereiten in 2012 Konkurrenz und Kontakt zu Kommiliton(inn)en wenig/keine Schwierigkeiten

Forum Hochschule: Das Bachelor- und Masterstudium im Spiegel des Studienqualitätsmonitors, 2014.

 

Aktuelle Publikationen

  • Ambrasat, J., & Tesch, J. (2017).
    Structured Diversity – How structured programs change doctoral education in Germany. Research Evaluation.
    DOI: 10.1093/reseval/rvx024
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst & Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (Hrsg.) - DZHW-Mitarbeiter(innen): Heublein, U., Grützmacher, J., Fuchs, M. (2017-0).
    Wissenschaft weltoffen 2017. Daten und Fakten zur Internationalisierung von Studium und Forschung in Deutschland. Fokus: Akademische Mobilität und Kooperation im Ostseeraum. Bielefeld: Bertelsmann.
    ISBN 978-3-7639-5875-7
    doi: 10.3278/7004002pw | Download | Pressemitteilung
  • Braun, E., & Brachem, J.-C. (2017).
    Erfassung praxisbezogener Anforderungen und Tätigkeiten von Hochschulabsolvent(inn)en (PAnTHoa). Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 13(1), (im Erscheinen).

Weitere Publikationen

http://www.dzhw.eu/index_html
© Copyright 2017 by DZHW Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-532, Fax: 0511 450670-960, E-Mail: