Print Logo

 

Forschungsbasiertes Gestaltungswissen für Hochschule und Politik: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung

 

Das DZHW betreibt anwendungsorientierte empirische Forschung. Die Arbeitsschwerpunkte liegen einerseits in der Hochschulforschung mit Analysen zu Studierenden und Absolventen, Fragen des lebenslangen Lernens, der Steuerung und Finanzierung sowie andererseits in der Wissenschafts- und Organisationsforschung. Es versteht sich als Teil der wissenschaftlichen Gemeinschaft und als Dienstleister für Hochschulen und Politik.

Aktuelles aus dem DZHW

22.8.2017
Online Probing soll Befragungssystem des DZHW verbessern
Das DZHW führt heute einen Workshop zum Thema „Online Probing“ durch. Geleitet wird der Workshop von Dr. Lars Kaczmirek, seit 2016 Leiter des...
weiterlesen...
19.7.2017
Neues Projekt: Absolventenpanel 2017
Forschungsverbund aus DZHW, INCHER-Kassel und ISTAT setzt auf neues, intelligentes Forschungsdesign bei Längsschnittstudie zu Hochschulabsolventinnen und...
weiterlesen...
17.7.2017 Pressemitteilung
DZHW feiert die Eröffnung seines Forschungsdatenzentrums
Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) bietet ab sofort Datensätze zu zahlreichen Befragungen des DZHW an. Damit stehen diese nun Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern...
weiterlesen...
12.7.2017 Pressemitteilung
Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlern steigt weltweit
2017 sind an deutschen Hochschulen zum ersten Mal mehr als 355.000 ausländische Studierende eingeschrieben. Damit wird die von Hochschulen und Politik...
weiterlesen...

Weitere aktuelle Meldungen
RSS-Feed DZHW-Meldungen

Aktuelle Projektergebnisse

Aus den DZHW-Projekten

60 %

der durch EUROSTUDENT erfassten Studierenden, die in Studentenwohnheimen leben, sind (sehr) zufrieden mit ihrer Unterkunft.

Synopsis EV 2015 Seite 180

 

Aktuelle Publikationen

  • Besa, K.-S., & Vietgen, S. (2017).
    Repräsentanz, Integration und Abbruchintentionen von Studierenden mit Migrationshintergrund in Lehramtsstudiengängen: Eine Analyse anhand der Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS). . Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35(1), S. 195-206.
  • Jaksztat, S., Brandt, G., de Vogel, S., & Briedis, K. (2017).
    Gekommen, um zu bleiben? Die Promotion als Wegbereiter wissenschaftlicher Karrieren. WSI-Mitteilungen 70(5), S. 321-329.
  • Ambrasat, J., & Tesch, J. (2017).
    Structured Diversity – How structured programs change doctoral education in Germany. Research Evaluation.
    DOI: 10.1093/reseval/rvx024

Weitere Publikationen

http://www.dzhw.eu/index_html
© Copyright 2017 by DZHW Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-532, Fax: 0511 450670-960, E-Mail: