Print Logo

Projekte – Aktuell

Projekte – Aktuell



Seitennavigation

EUROSTUDENT V

Erfassung von sozio-ökonomischen Grunddaten der Studierenden in europäischen Ländern (EUROSTUDENT V)

ProjektlogoIm April 2012 startete die mittlerweile fünfte Runde von EUROSTUDENT. Es handelt sich bei EUROSTUDENT um ein internationales Befragungsprojekt, dessen Hauptziel es ist, Daten über die sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen von Studierenden in Europa zu erfassen. Dabei werden alle wichtigen Themenbereiche im Hinblick auf die Studien- und Lebensbedingungen von Studierenden abgedeckt: die Art des Hochschulzugangs, der soziale Hintergrund, demographische Merkmale der Studierenden, Charakteristika des Studiums, Zeitbudget und Erwerbstätigkeit, Einnahmen und Ausgaben, Wohnformen sowie Auslandsmobilität.

Das Projekt ist durch eine dezentrale Netzwerkstruktur gekennzeichnet. Jedes Teilnehmerland führt in Eigenverantwortung seine Studierendenbefragung durch, wobei jedoch zentrale Konventionen einzuhalten sind, auf die sich die Teilnehmer zu Beginn der Projektrunde geeinigt haben. Diese Konventionen manifestieren sich u.a. in einem gemeinsamen Kernfragebogen sowie in verschiedenen Handbüchern, die Standards festlegen für die Erhebung, Verarbeitung und Analyse der Daten. Das Projekt wird durch ein internationales Konsortium gesteuert, das mit Vertretern von Organisationen aus sieben europäischen Ländern besetzt ist und vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung geleitet wird. Des Weiteren steht eine internationale Steuerungsgruppe mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis als Beratungs- und Kontrollorgan zur Verfügung. Das EUROSTUDENT-Netzwerk steht allen europäischen Ländern offen. In der aktuellen Runde, die von April 2012 bis Mai 2015 dauert, werden mindestens 24 Länder am Projekt teilnehmen.

Die Projektergebnisse sollen es den Teilnehmern zum einen ermöglichen, die Situation des nationalen Hochschulsystems im internationalen Kontext zu spiegeln. Hierdurch könnten Stärken und Schwächen des eigenen Systems neu bewertet und Möglichkeiten des gegenseitigen Lernens entdeckt werden. Zum anderen fließen die Projektergebnisse in die Bologna-Fortschrittsberichte der EU-Kommission ein; EUROSTUDENT ist dafür offizieller Datenlieferant. Die Ergebnisse von EUROSTUDENT V werden im Sommer 2014 veröffentlicht. Über Aktivitäten im Rahmen des Projekts wird zudem auf der Projekt-Internetseite regelmäßig informiert.

Gesamtprojekt

Publikationen:

* = referiert

  • Hauschildt, K., & Chvorostov, A. (2016).
    International student mobility in Armenia, Georgia, Russia, and Ukraine. EUROSTUDENT Intelligence Brief No. 4, 2016. Hanover: German Centre for Higher Education Research and Science Studies (DZHW).
    Download
  • Hauschildt, K., & Liedtke, M. (2016).
    Auslandsmobilität und Internationalisierung der Studierenden im Europäischen Hochschulraum. EUROSTUDENT Kurzdossier. Hannover: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW).
    Download
  • Gwosć, C. (2016).
    Ausgaben der Studierenden im Europäischen Hochschulraum. EUROSTUDENT Kurzdossier. Hannover: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW).
    Download

Alle Publikationen anzeigen

Gefördert von:
Logo Bundeministerium für Bildung und Forschung Logo Lifelong Learning Programme

 

Projektbeginn: 01.03.2012
Projektende: 31.05.2015

http://www.dzhw.eu/abteilungen/bildung/projekte/pr_detail
© Copyright 2018 by DZHW Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH, Lange Laube 12, 30159 Hannover, Tel.: 0511 450670-532, Fax: 0511 450670-960, E-Mail: